Aufrufe
vor 4 Jahren

Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.

  • Text
  • Migration
  • Demokratie
  • Frieden
  • Werteerziehung
  • Inspirieren
  • Pad
  • Europa
  • Twinning
Welche Kompetenzen und Fähigkeiten sind Voraussetzung für aktive Bürgerschaft? Wie können durch eTwinning aktives Engagement und Teilhabe in Europa gefördert werden? Das 60-seitige eTwinning-Buch 2016 stellt beispielhafte Projekte aus ganz Europa vor, die sich über eTwinning mit Themen wie Werteerziehung, Frieden, Demokratie und Migration befasst haben. Lassen Sie sich inspirieren!

Was geht ab in Europa?

Was geht ab in Europa? eTwinning-Lehrkraft, Schule: Georgia Wilhelmsson, Uddevalla Gymnasieskola Agneberg, SE Partnerschulen (Länder): 8 Partnerschulen (RO, NO, GR, TR, SE, DE, BE, IT) „Die SchülerInnen von heute sind die BürgerInnen des Europas von morgen. Wenn wir wollen, dass diese BürgerInnen in einer Gesellschaft leben, die von Demokratie, Integration und Toleranz geprägt ist, ist jetzt die Zeit, um etwas dafür zu tun. Durch eTwinning haben Lehrkräfte aus ganz Europa Zugriff auf eine digitale Ressource, die ihnen Anregungen geben kann, mit der sie sich über Ideen austauschen und Gemeinschaftsprojekte zu diesen und vielen anderen Themen umsetzen können.“ Jenny Nordqvist, NSS Schweden Alter der SchülerInnen: 16-17 TwinSpace: https://live.etwinning.net/projects/project/97045 (geschützt) Zusammenfassung: Ziel des Projekts war es, die kulturellen und sprachlichen Fähigkeiten der SchülerInnen weiterzuentwickeln. Dafür lasen und schrieben sie Artikel über ihre Heimatländer, Kulturen und aktuelle europäische Themen/Veranstaltungen. Das Ergebnis waren zwölf Online-Magazine. Online-Magazin von SchülerInnen zu ihrem Heimatland https://www.joomag.com/magazine/whats-up-in-europe/0959067001383051848?short Interacteen T.E.A.M eTwinning-Lehrkraft, Schule: Carmen Mellado Alvarez, I.E.S. Albert Einstein, ES Partnerschulen (Länder): 12 Partnerschulen (ES, FR, GR, TR, IT, DE) Alter der SchülerInnen: 14-18 TwinSpace: https://TwinSpace.etwinning.net/10393/home 26

Zusammenfassung: SchülerInnen aus verschiedenen europäischen Ländern werden zu Journalisten, teilen ihre Ansicht zu internationalen Nachrichten über aktuelle Themen, interagieren und arbeiten zusammen, um eine elektronische Zeitschrift in englischer Sprache zu publizieren: das European Alternative Magazine. Sie arbeiten in nationalen Gruppen und internationalen Teams zusammen. Sie lernen, wie man informative Texte schreibt. Anschließend verhandeln sie mit ihren Kameraden und verteilen die Aufgaben untereinander (Informationssammlung, Verfassen des Entwurfs, Redigieren, Lektorat). Die SchülerInnen verwandeln sich in verantwortungsvolle JournalistInnen, die Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und das Urheberrecht übernehmen. Sie tauschen sich über aktuelle Themen aus und schulen so das kritische Denken. Das Projekt wurde 2016 mit dem eTwinning- Qualitätssiegel ausgezeichnet. Kulturelle Vielfalt – Im Herzen vereint eTwinning-Lehrkraft, Schule: Nino Chkhetia, LEPL Kutaisi Andria Razmadze N41, öffentliche Schule mit dem Schwerpunkt Physik und Mathematik, GE Partnerschulen (Länder): 2 Partnerschulen (GE, LT) Alter der SchülerInnen: 13-14 TwinSpace: https://TwinSpace.etwinning.net/10192/home Zusammenfassung: Projekt anlässlich der Aufnahme von Beziehungen zwischen Litauen und Georgien vor 550 Jahren. Ziel unseres Projekts ist es nicht nur, dieses wichtigen historischen Ereignisses zu gedenken, sondern auch, unsere SchülerInnen dafür zu begeistern, Interesse an der Sprache und Kultur eines anderen Landes zu entwickeln. Abstimmen, Entscheidungen treffen, sich Herausforderungen stellen bedeuten aktive Teilhabe an der digitalen Gesellschaft. Die Teilnahme am eTwinning-Projekt bedeutet, bereits Teil der digitalen Gesellschaft gewesen zu sein. Was liegt uns zu Füßen? eTwinning-Lehrkraft, Schule: Karin Ceder, Böle förskala, SE Partnerschulen (Länder): 5 Partnerschulen (SE, IS) Alter der SchülerInnen: 3-5 TwinSpace: https://TwinSpace.etwinning.net/477/home (geschützt) Zusammenfassung: Die schwedischen Kinder haben mit einer Vorschule in Island zusammengearbeitet und untersucht, was sich unter ihren Füßen befindet. Die Lehrkräfte planten und entwickelten das Projekt abhängig von der Neugier und dem Interesse der Kinder ständig weiter. Es wurden digitale Werkzeuge eingesetzt, um zu kommunizieren, eine kleine schwedisch-isländische „Community“ einzurichten und vieles über Vulkane und die Natur zu lernen. Das Projekt zeigt, dass sich eTwinning sowie gemeinschaftliche und digitale Projekte auch für kleine Kinder eignen. Sie erweitern ihren Horizont und zeigen ihnen auf sichere und effiziente Art und Weise, dass ihre Stimme Gewicht hat. Europäisches Qualitätssiegel. 27

Publikationen

Folgen Sie dem PAD