Aufrufe
vor 3 Jahren

Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning

  • Text
  • Schulprojekt
  • Schulpartnerschaft
  • Schueleraustausch
  • Europa
  • International
  • Kreativitaet
  • Unterricht
  • Kulturerbe
  • Etwinning
  • Geschichte
Das Buch stellt eine Auswahl herausragender eTwinning-Projekte vor, die sich mit dem kulturellen Erbe befassen. Es zeigt, wie sich Lehrkräfte und Schüler aller Altersgruppen auf kreative Weise mit diesem Thema beschäftigten.

26 Aus

26 Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning Griechisch – Griko. Deine Sprache kommt mir bekannt vor Warum? Die Schüler sollten die Ursprünge von „Griko“, einem Minderheitendialekt, der in Grecia Salentina, im Süden Italiens gesprochen wird, entdecken und dessen Entwicklung nachvollziehen. Indem sie ihre Traditionen und Bräuche den Partnern vorstellen, entdecken die Schüler kulturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Was? Das Hauptergebnis war ein interaktives Poster mit den Rechecheresultaten der Schüler. Wie? Die Schüler hörten sich traditionelle Griko-Lieder an, um Wortwolken mit den Schlüsselwörtern zu erstellen, die sie erkennen konnten, und erstellten ein Glossar, das ihnen half, miteinander zu kommunizieren. Sie tauschten auch Mythen, Legenden und Geschichten aus und erstellten ein Online-Quiz, um zu testen, was sie gelernt hatten. Länder: Griechenland, Italien Alter der Schüler: 13 – 15 Projekt-Link: https://twinspace.etwinning. net/25161 Ergebnisse: http://bit.ly/etwinningch12 Twinlettres: regards critiques sur le monde! Warum? Die Schüler dazu bringen, ihre kulturelle Identität aus einer anderen Perspektive zu sehen und die Gesellschaft um sie herum mit einem kritischen Blick zu betrachten, indem sie mit den persischen Briefen von Montesquieu arbeiten und Brücken von der Vergangenheit zur Gegenwart Europas schlagen. Was? Die Schüler schrieben einen Briefroman, der das ursprüngliche Werk nachahmt. Der Roman enthält 161 Briefe von Schülern an 10 Schulen sowie Zeichnungen, Dialoge, Geschichten, Comics und Videos. Wie? Die Schüler lasen die „Persischen Briefe“ und nahmen an kreativen Schreibaktivitäten teil, die von diesem Werk inspiriert waren. Länder: Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Rumänien, Spanien, Tunesien Alter der Schüler: 12 – 18 Projekt-Link: https://twinspace.etwinning. net/24460/ Ergebnisse: http://bit.ly/etwinningch16

2. eTwinning und Kulturerbe 27 Nationalparks = internationales Kulturgut Warum? Die Schönheit und den Reichtum von Nationalparks durch die Erforschung ihrer Fauna, Flora und Biodiversität zeigen und das Bewusstsein für die Bedeutung der Erhaltung des Naturerbes durch die Schaffung eines internationalen Parks schärfen. Was? Die Schüler erstellten eine Website, auf der sie ihren internationalen Park präsentierten, einschließlich Spiele, Werbung und Infografiken. Wie? Die Schüler untersuchten die Charakteristika ihrer lokalen Nationalparks und wurden in Expertenteams eingeteilt. Die Schüler erstellten dann ein Naturwörterbuch, gestalteten Infografiken über das Verhalten in den internationalen Parks, konzipierten Werbung für den Park und entwickelten eine spezielle Website mit Informationen über ihren internationalen Park. Länder: Tschechien, Polen, Slowakei, Spanien Alter der Schüler: 14 – 15 Projekt-Link: https://twinspace.etwinning. net/20319 Ergebnisse: http://bit.ly/etwinningch15 Schatzsuche! Entdecke die Mathematik und Geometrie, die in den Winkeln deiner Stadt versteckt ist! Warum? Mit dem Projekt sollte vermittelt werden, dass Mathematik, Geschichte, Naturwissenschaften und Geometrie in Gebäuden und Räumen zu finden sind, die das kulturelle Erbe einer jeden Stadt darstellen. Mithilfe der geometrischen Analyse konnten die Schüler die Brillanz von Künstlern bei der Umgestaltung urbaner Räume nachvollziehen. Was? Die Schüler nutzten Geogebra und führten Quiz durch. Am Ende wurde in allen Partnerschulen gleichzeitig eine Schatzsuche in Bezug auf die besprochenen Themen durchgeführt. Wie? Die Schüler betrachteten die geometrischen Muster verschiedener Monumente und wurden in die Grundprinzipien geometrischer Konstruktionen eingeführt. Länder: Zypern, Griechenland, Italien, Portugal Alter der Schüler: 15 – 17 Projekt-Link: https://twinspace.etwinning. net/26008

Publikationen

Folgen Sie dem PAD