Aufrufe
vor 2 Jahren

Austausch bildet Dezember 2017

  • Text
  • Lehrer
  • Pad
  • Erasmus
  • Austausch
  • Schulen
  • Schule
  • Projekt
  • Projekte
  • Europa
  • Bildet
  • Erfahrungen
Ob COMENIUS, Erasmus+ Schulbildung oder eTwinning, die europäische Projektarbeit ist an vielen Schulen fest verankert. Zum 30. Erasmus-Jubiläum stellt das Magazin engagierte Schulen und beispielhafte Projekte vor. Weitere Beiträge lassen Menschen zu Wort kommen, die sich zum Beispiel als "kulturweit"-Freiwillige, als "Young voices" der Initiative "UK-German Connection" oder in verschiedenen anderen Austauschprogrammen engagiert haben.

europäische projekte an

europäische projekte an der don-bosco-schule Schwerpunkt »Von COMENIUS zu Erasmus+« 11 Dabei half im Schuljahr 2011/12 auch eine junge Lettin, die als COMENIUS-Assistenzkraft an die Don-Bosco-Schule vermittelt worden war. Die Ergotherapeutin unterstützte die Schülerinnen und Schüler ein Jahr lang beim Stationenlernen, im Sprachunterricht und bei den Matheaufgaben. Auch pflegerische Aufgaben gehörten dazu. Aus Sicht der Schülerinnen und Schüler war da jemand in der Klasse, der zwar eine unbekannte europäische Sprache spricht – sich aber kümmert. Die letaustausch bildet nachgefragt bei Wolfgang Janus Lehrkräfte der Don-Bosco-Schule haben im Rahmen von Leitaktion 1 des Programms Erasmus+ an einer walisischen Schule hospitieren können. Wie haben Sie die Einrichtung gefunden? Die Ysgol Y Deri ist aus dem Zusammenschluss von insgesamt drei Förderschulen hervorgegangen. Mit einer davon, der Ashgrove School, hatten wir bereits ein COMENIUS-Projekt durchgeführt. Der Kontakt kam über eine englischsprachige Plattform für Partnerschaftsprojekte zustande. Gab es in Ihrem Kollegium Vorurteile gegen die stärkere Einbindung von Neuen Medien? Und wie sind Sie damit umgegangen? Innerhalb unseres Kollegiums ist die Nutzung der Neuen Medien unterschiedlich verankert, was jedoch nicht nur am Lebensalter festzumachen ist. Dem Kollegium wurde nach Fällen missbräuchlicher IKT-Nutzung, insbesondere Cybermobbing, deutlich, dass der Medienerziehung ein hoher Stellenwert zukommt. Die Don-Bosco-Schule hat daher einen schulischen Entwicklungsschwerpunkt auf das Thema Medienerziehung gelegt. Als Grundlage diente eine Befragung mithilfe des Kompetenzrasters des Medienpasses NRW. Die Auswertung dieser Befragung bildete die Basis für die Auswahl von Lernangeboten an zwei schulinternen Fortbildungstagen. Dies sorgte dafür, dass Berichte und Informationen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Erasmus+ Projekt leichter eingeordnet werden konnten. Welchen Tipp möchten Sie anderen Schulen mitgeben, die überlegen, ein Projekt in Leitaktion 1 zu beantragen? Entscheidend ist der Kontakt mit der Partnerschule. Gastfreundschaft, Offenheit und Austausch konnten in unserem Projekt besonders gut gelingen, da unsere Schule zeitgleich auch in einem Projekt der Leitaktion 1 Partnerschule der Ysgol Y Deri gewesen ist. wolfgang.janus@web.de 2008 bis 2010 »Social Learning for taking off« COMENIUS-Projekt zur Entwicklung eines Konzeptes zum sozialen Lernen mit Partnerschulen in Frankreich, Schweden und der Türkei 2011/12 Gasteinrichtung für eine »Stark im Leben« lautet dabei stets das Motto der Schule. COMENIUS-Assistentin aus Lettland Die Förderung junger Menschen mit einer geistigen Behinderung zu einem selbstbestimmten Leben betrachten die Lehrkräfte als Kern ihres Bildungsauftrags. In der Praxis bedeutet das, auch zu lernen, als Europäer aufzuwachsen. Dahinter steht die Überzeugung, dass nicht nur Lehrende und Lernende die Herausforderung annehmen müssen, sich zu öffnen, sondern auch die Institution der Förderschule als Ganzes. »Das Handeln im europäischen Kontext erfordert viel Kommunikation. Ich habe große Sicherheit in der Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern gewonnen«, erklärt Wolfgang Janus. Bei der Qualitätsanalyse haben die Schulinspekteure der Don-Bosco-Schule denn auch bescheinigt: »Die Schüler leben das Schulprogramm.« EU-Projekte bauen aufeinander auf 2003 bis 2006 »Transition from school to employment« COMENIUS-Projekt zur Entwicklung eines Berufsvorbereitungskonzeptes mit Partnerschulen in Dänemark, Portugal, Spanien und den Niederlanden 2011 bis 2013 »Knowing me – knowing you« COMENIUS-Projekt zur Zusammenarbeit im Bereich der Autismusförderung mit Partnerschulen in England, Litauen, Österreich, Schweden und der Türkei 2013 bis 2015 »Ready, steady, go!« COMENIUS-Projekt zur Verbesserung beruflicher Möglichkeiten von Jugendlichen mit Handicaps mit Partnerschulen in Belgien, Wales, Polen, Türkei und den Niederlanden tische Assistenzkraft hat die Schülerinnen und Schüler darüber hinaus mit der Sprache und Kultur ihrer Heimat vertraut gemacht. Damit konnte der Weg zu dem Menschenrechtsprojekt »Was meinst denn du?« mit einer Schule in Tukums (Lettland) geebnet werden. Im Mittelpunkt stand dabei die Diskriminierung von Menschen früher und heute. Im Jahr 2014 wurde die Arbeit der Schülerinnen und Schüler als Projekt der UNICEF-Junior-Botschafter ausgezeichnet. »Unsere europäischen Projekte aktualisieren und vertiefen den jeweiligen pädagogischen Ansatz der Schule«, erklärt Wolfgang Janus. Das gilt auch für den Hauswirtschaftsunterricht, wie das COMENIUS- Projekt »Look how we cook« zeigt, das die Schule von 2013 bis 2015 durchgeführt hat. Schülerinnen und Schüler aus Nordirland, Frankreich und Deutschland kreierten dabei ein Fotokochbuch in drei Sprachen, das typische Kochrezepte etwa für ein Irish Breakfast, Crêpes und Bratkartoffeln mit Würstchen online zugänglich macht. Job-Shadowing gegen Cybermobbing EU-Projekte ermöglichen es der Don-Bosco-Schule zudem, Lösungen für neue Herausforderungen im Schulalltag zu finden. »Cybermobbing ist auch bei uns ein Thema«, erläutert Wolfgang Janus. Ihre Kompetenzen im Bereich der digitalen Medien konnten Lehrkräfte durch Job-Shadowings und Workshops 2014 bis 2016 Erasmus+ Leitaktion 1: Fortbildungsprojekt zur Weiterentwicklung von Kompetenzen im Bereich der Neuen Medien in Zusammenarbeit mit einer Partnerschule in Wales 2013 bis 2015 »Look how we cook!« COMENIUS-Projekt zur Entwicklung eines interaktiven Kochbuches mit Partnerschulen in Frankreich und Nordirland 2014 bis 2016 Gasteinrichtung für Erasmus+ Fortbildungsprojekte der Partnerschule in Wales 2016 bis 2018 Erasmus+ Leitaktion 1: Fortbildungsprojekt zur Entwicklung eines Curriculums Medienerziehung mit der Partnerschule in Wales 2017 bis 2019 »(Br)exit Europa – werde ein Experte in Sachen Europa« Erasmus+ Projekt zum digitalen Lernen mithilfe von Mitschülerinnen und Mitschülern in Zusammenarbeit mit der Partnerschule Ysgol mit der Partnerschule in Wales Y Deri weiterentwickeln. Die walisische Förderschule zeichnet sich durch ein beispielhaftes Konzept aus, wie sich digitale Medien besser in den Unterricht mit autistischen Schülerinnen und Schülern einbinden lassen. Leitaktion 1 von Erasmus+ im Bereich der Schulbildung ermöglichte es zwölf Kolleginnen und Kollegen aus Lippstadt, den Unterricht in Wales zu beobachten – und die Erkenntnisse auf die Medienerziehung im eigenen Klassenzimmer zu übertragen. Sie erfuhren etwa, welche Lernapps sinnvoll sind und wie sie wirksam angewendet werden können. »Don-Bosco-Schülerinnen und -Schüler treiben heute weniger Unfug mit den digitalen Geräten«, resümiert Wolfgang Janus. Stattdessen laufen sie bei Schnitzeljagden mit iPads mit Lerninhalten durch die Flure der Förderschule. Und die Reise der Don-Bosco-Schule durch Europa geht weiter. Inzwischen ist sie als EU-Botschafter-Schule zertifiziert worden, an der künftig Juniorbotschafter ausgebildet werden, die ihre Mitschülerinnen und Mitschüler über europäische Themen informieren. — Der Autor ist Bildungsfachjournalist in Bonn. 10

Publikationen

Austausch bildet – Juni 2020
Austausch bildet – Dezember 2019
Austausch bildet – Juni 2019
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Austausch bildet Juni 2017
Austausch bildet Dezember 2016
Austausch bildet Juni 2016
Austausch bildet 2015
Austausch bildet Juni 2015
Programme im Überblick
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Jahresbericht 2018/19
Austausch in Zahlen 2018/19
Programme im Überblick
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Partnerschulen suchen und finden
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
eTwinning-Projektplakat
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2020
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
10 gute Gründe für eTwinning
Pop songs and the stories they tell
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Deutscher eTwinning-Preis 2016
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Die ausgezeichneten Schulen im Überblick
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
eTwinning-Projektkit "So schmeckt Europa"
eTwinning-Projektkit "In 40 Tagen durch Europa"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Success Stories 2018
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ für Schulen
Success Stories
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
Erasmus+ – Europa stärken, Schule entwickeln
Rund um Erasmus+ – Europäische Projektarbeit von A bis Z.
Erasmus+ Europa gestalten, Schule entwickeln
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
Success Stories 2016 Erasmus+ im Schulbereich
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
PASCH begeistert junge Menschen für Deutschland – weltweit
Freiwilligendienst kulturweit
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Success Stories 2018
Deutsch im Gepäck
60 Jahre Prämienprogramm

Folgen Sie dem PAD