Aufrufe
vor 1 Jahr

Austausch bildet – Juni 2019

  • Text
  • Pasch
  • Weltweit
  • Lernen
  • Sprache
  • Preistraeger
  • Gastschulen
  • Praemienprogramm
  • Erasmus
  • Europa
  • Schulpartnerschaft
  • Alumni
  • China
  • Deutschland
  • Austausch
  • Schule
  • Erfahrungen
Zum Jubiläum des Prämienprogramms stellt das Magazin Schulen vor, die in den letzten 60 Jahren Gastschüler aus aller Welt empfangen haben. Der europäische Austausch mit Erasmus+, der Schüleraustausch mit China und die Erfahrung ehemaliger Austauschschüler sind weitere Themen.

Editorial Inhalt 3 20 8

Editorial Inhalt 3 20 8 austausch bildet D ie Europäische Union versteht sich als Organisation, die den Frieden sichert und Wohlstand garantiert. Bei einem Besuch in Ungarn sprach ich mit jungen Menschen, die sich gegen den Autokraten Viktor Orbán auflehnten. Eines meinten sie, von ihm aber gelernt zu haben: Dass es sich lohnt, alles auf die nationale Karte zu setzen. Von der EU sind sie eher enttäuscht, denn die unterstützt nicht ihren Widerstand gegen eine Politik, die die Spielregeln der Demokratie missachtet und Vetternwirtschaft fördert. Die nicht nur in Osteuropa verbreitete Wahrnehmung der EU als kalte, neoliberale Agentur kapitalistischer Interessen ist einer der Gründe, warum sich bei den Wahlen zum Europäischen Parlament gerade Jüngere, auch Studierende, so zurückhalten. Sie erkennen wohl die Risiken eines Ethnonationalismus, der die Alte Welt zweimal in die Katastrophe geführt hat. Und sie sind sich der Gefahr bewusst, dass Exit-Vorhaben, wie Demonstranten in Budapest und London deutlich artikuliert haben, auf Kosten der Jüngeren gehen könnten. Aber die EU hat den nach 1990 geborenen Generationen noch keine zeitgemäße Erzählung angeboten und sie davon überzeugt, dass grenzüberschreitende Probleme mit einer weltoffenen Haltung und im supranationalen Rahmen besser zu lösen sind als mit dem Rückzug in die nationale Wagenburg. Anstöße dazu liefern die Schülerinnen und Schüler, die sich zuletzt energisch für einen entschiedeneren Klimaschutz eingesetzt haben. Dies zu fördern, könnte Chance und Aufgabe europäischer Bildungsprogramme sein. Claus Leggewie Ludwig Börne-Professor an der Universität Gießen Foto: KWI/Georg Lukas​ Aktuell 4 60 jahre prämienprogramm Die Welt zu Gast an Schulen Alltagserfahrungen und authentische Eindrücke 8 Gastschulen geehrt 11 Eine glückliche Qual 12 Mit Deutsch Zukunft säen 14 Eng verwoben 16 Unser Netzwerk 18 Forum Erasmus+: »Unsere Schülerinnen und Schüler verbinden Europa mit Freundschaft und Normalität« 20 Erfahrungen Bewegende Momente 22 »Ich habe das Beste aus beiden Welten gefunden« 24 Brücken bauen ins Reich der Mitte 26 Gespräch in Pantoffeln statt Pumps 28 Europa hautnah erleben 31 #ErasmusDays 2019 33 Zurückgeblickt »Jede Freundschaft muss gepflegt werden« 34 Über den PAD 38 22 34 folgen sie uns @kmkpad 2

Publikationen

Austausch bildet – Juni 2020
Austausch bildet – Dezember 2019
Austausch bildet – Juni 2019
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Programme im Überblick
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Jahresbericht 2018/19
Austausch in Zahlen 2018/19
Programme im Überblick
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Partnerschulen suchen und finden
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Demokratie mit eTwinning lernen und praktizieren
eTwinning-Projektplakat
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
10 gute Gründe für eTwinning
Pop songs and the stories they tell
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
eTwinning-Projektkit "So schmeckt Europa"
eTwinning-Projektkit "In 40 Tagen durch Europa"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Success Stories 2018
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ für Schulen
Success Stories
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
PASCH begeistert junge Menschen für Deutschland – weltweit
Freiwilligendienst kulturweit
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Success Stories 2018
Deutsch im Gepäck
60 Jahre Prämienprogramm

Folgen Sie dem PAD