Aufrufe
vor 11 Monaten

Austausch bildet – Juni 2020

  • Text
  • Schulpartnerschaft
  • Schueleraustausch
  • Mauerfall
  • Erasmus
  • Europa
  • International
  • Geschichte
  • Schulen
  • Austausch
Das Magazin „Austausch bildet“ des PAD veröffentlicht Beiträge zur Praxis des internationalen Schulaustauschs. Schwerpunkt der Juni-Ausgabe ist der Epochenwechsel in Europa vor 30 Jahren. Sie können das Heft kostenlos im PAD-Webshop bestellen.

Editorial Inhalt 3 10

Editorial Inhalt 3 10 Trotz Corona: Gemeinsam weitermachen . . . . . 4 Aktuell . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 austausch bildet D ie Mauer als unüberwindbare und sichtbare Trennlinie zwischen Ost und West ist seit 30 Jahren Geschichte. Trotzdem halten sich Mauerreste bis heute hartnäckig in den Köpfen selbst derjenigen Generationen, die den Mauerfall nicht miterlebt haben. Darum dürfen auch drei Jahrzehnte später Mauerfall und Wiedervereinigung im Lehrplan nicht zu kurz kommen. Es liegt an den Lehrerinnen und Lehrern, dies anschaulich zu gestalten. Zum Beispiel in Form einer Hausaufgabe, mal bei den eigenen Eltern und Großeltern nachzufragen, wie sie als noch greifbare Zeitzeugen den Epochenwechsel von 1989/90 miterlebt haben. Auch gibt es reichlich Videodokumente und Archivmaterialien, durch die Schülerinnen und Schüler auf eine Zeitreise gehen und Alltagsbiografien kennenlernen können. Es sind Menschen mit ihren ganz persönlichen Geschichten, Erfahrungen und Schicksalen aus der Umbruchszeit, die den Mauerfall erzählen. Schülerinnen und Schüler müssen angeregt werden, sich zu fragen: Warum muss ich mich mit Geschichte beschäftigen und was ist der Mehrwert für unsere Demokratie heute? Ich wünsche mir eine heranwachsende Generation, die Rückgrat entwickelt und sich aktiv als Teil der Zivilgesellschaft engagiert. Damit sich auch die letzten Mauerreste aus dem Gedächtnis lösen. Thomas Krüger Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung Foto: bpb/Martin Scherag schwerpunkt Epochenwechsel in Europa Mauern mit Gänsehaut-Effekt . . . . . . . . . . . . . 10 Roter Samt statt Eiserner Vorhang . . . . . . . . . . 13 Der Kalte Krieg in fünf Minuten . . . . . . . . . . . . 15 Am östlichen Tellerrand . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 #erasmusdays 2020 Gib Erasmus+ ein Gesicht . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 Forum Demokratie bilden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Erfahrungen Ermunternde Signale . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 Plastik vermeiden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 Unantastbar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 Märchenstunden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Einmal um die Welt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Erfolgreich spicken in Europa . . . . . . . . . . . . . 37 Zurückgeblickt Raus aus dem eigenen Schneckenhaus . . . . . . . 39 Über den PAD . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42 In eigener Sache: Die vorliegende Ausgabe von »Austausch bildet« war Anfang März redaktionell weitgehend abgeschlossen. Was »Corona« für den Austausch im Schulbereich bedeutet? Damit befassen wir uns in der nächsten Ausgabe ausführlich. 15 18 folgen sie uns 34 @kmkpad 2

Publikationen

Folgen Sie dem PAD