Aufrufe
vor 10 Monaten

Austausch bildet – Juni 2020

  • Text
  • Schulpartnerschaft
  • Schueleraustausch
  • Mauerfall
  • Erasmus
  • Europa
  • International
  • Geschichte
  • Schulen
  • Austausch
Das Magazin „Austausch bildet“ des PAD veröffentlicht Beiträge zur Praxis des internationalen Schulaustauschs. Schwerpunkt der Juni-Ausgabe ist der Epochenwechsel in Europa vor 30 Jahren. Sie können das Heft kostenlos im PAD-Webshop bestellen.

Schwerpunkt

Schwerpunkt »Epochenwechsel in Europa« 9 schwerpunkt Epochenwechsel in Europa Der Epochenwechsel in Europa vor 30 Jahren bietet gute Anknüpfungspunkte für europäische Austauschprojekte. So lassen sich auch unsere Nachbarn in Mittel- und Osteuropa besser kennenlernen. D Die Öffnung des »Eisernen Vorhangs« zwischen Österreich und Ungarn im Sommer 1989 und kurz darauf der Fall der Mauer in Berlin, der Übergang von Diktatur zu Demokratie und schließlich die Überwindung der Spaltung des europäischen Kontinents: Vor 30 Jahren setzte in Deutschland und Europa ein Epochenwechsel ein, den viele Menschen zunächst als Aufbruch erlebten, der oft allerdings auch zu neuen Enttäuschungen führte. Inzwischen sind die Ursachen und Folgen der Ereignisse, die der Historiker Timothy Garton Ash angesichts ihrer Mischung aus Reform und Revolution als »Refolution« kennzeichnete, Teil des Geschichtsbuches und der historisch-politischen Bildung in Schule und Unterricht. Wie diese sich auch in europäischen Austauschprojekten aufgreifen lassen, zeigen die Beiträge im Schwerpunkt dieser Ausgabe. austausch bildet Foto: Shutterstock/patat Weitere Informationen finden Sie auch hier https://wke.lt/w/s/UFfvfd 8

Publikationen

Folgen Sie dem PAD