Aufrufe
vor 8 Monaten

eTwinning-Auszeichnungen

  • Text
  • Auszeichnungen
  • Etwinning
Informationen für die Bewerbung Das Faltblatt informiert über eTwinning-Auszeichnungen wie das eTwinning-Qualitätssiegel, den Deutschen eTwinning-Preis und den Europäischen eTwinning-Preis. Das Faltblatt ist gleichzeitig ein Plakat im Format DIN A3.

Qualitätskriterien Die Projekte werden nach folgenden Kriterien bewertet: Pädagogische Innovation Integration in den Lehrplan Was ist das eTwinning-Qualitätssiegel? Das Qualitätssiegel ist eine Auszeichnung für hervorragende Projektarbeit im Rahmen einer eTwinning-Partnerschaft. Es würdigt besondere Leistungen und macht Ihr Engagement als europäisch ausgerichtete Einrichtung sichtbar. Das eTwinning-Qualitätssiegel ist eine Auszeichnung auf nationaler Ebene und wird in Deutschland vom Pädagogischen Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz gemeinsam mit den Kultusministerien und Senatsverwaltungen der Länder verliehen. Welche Vorteile bietet Ihnen das Nationale eTwinning-Qualitätssiegel? Mit dem eTwinning-Qualitätssiegel erhalten Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler eine Anerkennung für Ihre eTwinning-Aktivitäten, darunter einen attraktiven Geldpreis zur Unterstützung der weiteren Arbeit Urkunden und Sachpreise für die beteiligten Schülerinnen und Schüler Das Projektteam qualifiziert sich mit der Verleihung des eTwinning-Qualitätssiegels für die Teilnahme an weiteren Wettbewerben auf nationaler und internationaler Ebene: Der Deutsche eTwinning-Preis Der Deutsche eTwinning-Preis wird jährlich aus dem Kreis deutscher Projekte ermittelt, die in dem jeweiligen Schuljahr mit dem nationalen Qualitätssiegel ausgezeichnet wurden. Diese qualifizieren sich damit automatisch für den Deutschen eTwinning-Preis. Eine weitere Bewerbung ist nicht erforderlich. Das Europäische eTwinning-Qualitätssiegel eTwinning-Projekte, die nationale Qualitätssiegel aus mindestens zwei unterschiedlichen Ländern vorweisen können, haben zudem jedes Jahr die Chance, von ihrer Koordinierungsstelle für die Auszeichnung mit dem Europäischen eTwinning-Qualitätssiegel nominiert zu werden. Voraussetzung ist lediglich, dass sie im Schuljahr der Auszeichnung aktiv gewesen sind. Eine erneute Bewerbung ist nicht erforderlich. Die Europäischen eTwinning-Preise Kooperation und Kommunikation zwischen den Partnereinrichtungen Einsatz digitaler Medien Ergebnisse, Wirkung und Dokumentation Selbstverständlich werden diese Kriterien in den Kontext zu Ihrer Einrichtung und Situation gesetzt. Besonderes Augenmerk legen wir auf Aspekte wie die Nachvollziehbarkeit der Projektschritte im Hinblick auf das gemeinsame Projektziel, die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen den Partnereinrichtungen sowie den sinnvollen Medieneinsatz. Hilfestellungen und Tipps Zur Vorbereitung Ihrer Bewerbung um das Nationale eTwinning-Qualitätssiegel können Sie unsere Vorlage mit Erläuterungen und Leitfragen zu den einzelnen Kriterien nutzen. Diese und weitere Informationen rund um das eTwinning- Qualitätssiegel finden Sie unter: www.kmk-pad.org/etwinning-qs ein Zertifikat sowie eine Ehrentafel für Ihre Schule oder Kita das Qualitätssiegel als digitales Logo für Ihre Webseite und Korrespondenz eine öffentlichkeitswirksame Verbreitung Ihres Projekterfolgs über Print- und Onlinemedien Alle mit dem Europäischen eTwinning-Qualitätssiegel ausgezeichneten Projekte haben im Herbst jeden Jahres die Möglichkeit, sich zusätzlich auf europäischer Ebene um einen Preis zu bewerben. Hierzu gibt es einen Bewerbungsaufruf, der zentral auf dem Portal www.etwinning.net veröffentlicht wird. kmk-pad.org Wie können Sie sich bewerben? Die Bewerbung um ein Nationales eTwinning- Qualitätssiegel ist jederzeit ganz einfach mithilfe eines Online-Formulars über die eTwinning Live-Community im Reiter Projekte möglich. Schulbildung Gibt es Bewerbungsfristen? Kontakt Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz Gestaltung: fraukeerny.de | Corporate Design: dithodesign.de eTwinning-Auszeichnungen Informationen für die Bewerbung Als Stichtag für den Eingang Ihrer Bewerbung um das Nationale eTwinning-Qualitätssiegel gilt der 15. Juli eines Jahres. Erst dann werden alle Bewerbungen in das Evaluationsverfahren einbezogen und von einer Fachjury bewertet, der auch Vertreterinnen und Vertreter aus den Ministerien und Senatsverwaltungen der Länder angehören. Bewerbungen, die nach diesem Datum eingehen, werden erst im Folgejahr begutachtet. Nationale Koordinierungsstelle eTwinning Graurheindorfer Straße 157, 53117 Bonn Telefon E-Mail 0800 389 466 464 (gebührenfrei) etwinning@kmk.org www.etwinning.de www.kmk-pad.org Alle Informationen zu den eTwinning- Auszeichnungen finden Sie unter: www.kmk-pad.org/etwinning-qs Sollte es mit Ihrer Projekteinreichung beim ersten Mal nicht klappen, seien Sie nicht betrübt: Sie erhalten von Ihrer Koordinierungsstelle ein ausführliches Feedback mit Hinweisen für die Gestaltung künftiger Projekte und leicht umsetzbaren Verbesserungsvorschlägen für den Ausbau des aktuellen Projekts. Mit diesem dürfen Sie sich zu einem späteren Zeitpunkt erneut bewerben. eTwinning wird gefördert aus Mitteln der EU-Kommission und der Kultusministerkonferenz. kmk-pad.org kmk-pad.org

Publikationen

Jahresbericht 2017
Programm im Überblick
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Programme im Überblick
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Austausch bildet Juni 2017
Austausch bildet Dezember 2016
Austausch bildet Juni 2016
Austausch bildet 2015
Austausch bildet Juni 2015
10 gute Gründe für eTwinning
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2018
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Deutscher eTwinning-Preis 2016
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
Die ausgezeichneten Schulen im Überblick
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Pop songs and the stories they tell
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
Success Stories
Erasmus+ – Europa stärken, Schule entwickeln
Rund um Erasmus+ – Europäische Projektarbeit von A bis Z.
Erasmus+ Europa gestalten, Schule entwickeln
Success Stories 2016 Erasmus+ im Schulbereich
Erasmus+ – Ein praktischer Leitfaden für Schulleiter
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
Freiwilligendienst kulturweit
Als Fremdsprachenassistenzkraft im Ausland unterrichten
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Deutsch im Gepäck

Folgen Sie dem PAD