Aufrufe
vor 2 Jahren

eTwinning Handbuch: Der TwinSpace

  • Text
  • Medien
  • Europa
  • Schule
  • Twinspace
  • Projekt
  • Etwinning
  • Projekts
  • Inhalte
  • Klick
  • Kommunikation
  • Projektgruppe
  • Zusammenarbeit
  • Austausch
Lernen Sie für Ihre mediengestützte Projektarbeit mit Partnerklassen in Europa den TwinSpace kennen. Unser 100 Seiten starkes Handbuch erläutert, wie Sie Ihren TwinSpace gestalten, darin zusammenarbeiten, Mitglieder integrieren und sich austauschen. Sie erfahren auch, wie Sie ein Projekt starten und zu guter Letzt die Lorbeeren ernten. Auf der PAD Website kostenlos bestellen: goo.gl/TRctq8

10 | Möglichkeiten

10 | Möglichkeiten entdecken | 11 Die eTwinning Live-Community Die große Gemeinschaft aus Lehrkräften und Schulen, die eTwinning ausmachen, findet sich in der eTwinning Live-Community wieder. Diese bietet allen registrierten eTwinning-Lehrkräften einen persönlichen Benutzerbereich, der über eine umfangreiche Kontaktbörse die Vernetzung mit Lehrkräften in Europa ermöglicht. Gleichzeitig bietet die eTwinning Live-Community mit einem vielfältigen Angebot an Online-Fortbildungen in unterschiedlichen Formaten Gelegenheit zur Weiterentwicklung persönlicher Kompetenzen beim Unterrichten mit digitalen Medien. Ob in fachlichen Interessengruppen, Expertenchats, Foren oder Videokonferenzen – bei eTwinning Live steht der lebendige Austausch im Vordergrund, um mit- und voneinander zu lernen. Wer im kollegialen Austausch interessante Partnerschulen findet, hat zudem die Möglichkeit, auf der eTwinning-Plattform ein gemeinsames Projekt zu initiieren und dafür den TwinSpace als geschützten virtuellen Klassenraum zu nutzen. Der Arbeitsraum TwinSpace Der TwinSpace ist ein eTwinning-eigener virtueller Klassenraum, der im Rahmen von eTwinning-Partnerschaften für schul- und länderübergreifende Projekte zur Verfügung gestellt wird. Er bietet Projekten einen geschützten Online-Bereich, der in 29 Sprachen verfügbar ist und zahlreiche Werkzeuge bereithält, mit denen Lehrkräfte gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern zusammenarbeiten können – einfach, flexibel, zu jedem Fach und jederzeit. Für die Sammlung von Projektergebnissen verfügt der TwinSpace über einen großen Materialspeicher, der eine individuelle und flexible Organisation von Inhalten erlaubt. Diese lassen sich innerhalb des TwinSpace als Mini-Webseiten darstellen und von den Projektbeteiligten gemeinsam bearbeiten. Als zentraler Arbeitsraum für Projekte, die auch länderübergreifend durchgeführt werden können, bietet er Lehrkräften und ihren Schülerinnen und Schülern damit einen idealen virtuellen Treffpunkt – sei es, um Inhalte zu bearbeiten, oder für die Kommunikation untereinander. Zehn gute Gründe für eTwinning 1. Sicher und geschützt eTwinning bietet Ihnen einen kostenlosen Zugang zu einem sicheren Netzwerk mit einer geschützten Plattform. Die Koordinierungsstellen in den teilnehmenden Ländern tragen dafür Sorge, dass Lehrkräfte bei ihrer Registrierung verifiziert werden und beispielsweise kommerzielle Anbieter außen vor bleiben. 2. Projektpartner finden Eine Kontaktbörse hilft Ihnen, Einrichtungen zu finden, die an länderübergreifenden Projektpartnerschaften in Europa interessiert sind, und eröffnet mit eTwinning Plus auch Kontakte in weitere Länder der südöstlichen europäischen Nachbarschaft. 3. Schrittweise einsteigen Eine Online-Zusammenarbeit ist auch mit anderen deutschen Schulen möglich. So können Sie schrittweise in mediengestützte Projekte einsteigen. 4. Beratung wird großgeschrieben Bei allen Fragen zu eTwinning steht Ihnen das Team der Koordinierungsstelle unter der gebührenfreien Nummer 0800 389 466 464 zur Seite. Darüber hinaus unterstützt Sie ein Netzwerk erfahrener Lehrkräfte in Ihrer Region. 5. Berufliche Weiterbildung Seminare, Expertenchats und Online-Kurse informieren zu aktuellen pädagogischen Themen und dem Einsatz digitaler Medien im Unterricht. In Online-Gruppen können Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen austauschen. 6. Inspiration und neue Ideen Eine Fülle an Unterrichtsanregungen gibt Ihnen Ideen für eigene Projekte – ob einfach oder komplex entscheiden Sie selbst. 7. Qualität wird ausgezeichnet Beispiele guter Praxis finden Anerkennung auf nationaler und europäischer Ebene – durch das eTwinning-Qualitätssiegel, den Deutschen eTwinning-Preis oder den Europäischen eTwinning-Preis. 8. Europa im Klassenzimmer Kinder und Jugendliche machen in Online-Austauschprojekten interkulturelle Lernerfahrungen, können gemeinsam arbeiten und dabei ihre Fremdsprachenkenntnisse erweitern. 9. Digitale Bildung eTwinning ermöglicht einen vielfältigen und kreativen Einsatz digitaler Medien. Schülerinnen und Schüler können ihre Medienkompetenz umso besser entwickeln, je selbstverständlicher sie einen reflektierten und verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Materialien sowie dem Internet lernen. 10. Und nicht zuletzt eTwinning fördert durch den länderübergreifenden Kontakt zwischen Schülerinnen und Schülern sowie zwischen Lehrkräften die Toleranz und das Verständnis für andere Kulturen.

Publikationen

Jahresbericht 2018/19
Austausch in Zahlen 2018/19
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Partnerschulen suchen und finden
Programme im Überblick
Programme im Überblick
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2019
Austausch bildet – Juni 2019
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Austausch bildet Juni 2017
Austausch bildet Dezember 2016
Austausch bildet Juni 2016
Austausch bildet 2015
Austausch bildet Juni 2015
10 gute Gründe für eTwinning
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2019
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Deutscher eTwinning-Preis 2016
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
Die ausgezeichneten Schulen im Überblick
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Pop songs and the stories they tell
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Erasmus+ für Schulen
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
Success Stories
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ – Europa stärken, Schule entwickeln
Rund um Erasmus+ – Europäische Projektarbeit von A bis Z.
Erasmus+ Europa gestalten, Schule entwickeln
Success Stories 2016 Erasmus+ im Schulbereich
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Success Stories 2018
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
PASCH begeistert junge Menschen für Deutschland – weltweit
Freiwilligendienst kulturweit
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Success Stories 2018
Deutsch im Gepäck

Folgen Sie dem PAD