Aufrufe
vor 2 Jahren

eTwinning-Projektkit "So schmeckt Europa"

  • Text
  • Europa
  • Schulpartnerschaft
  • Lieblingsspeisen
  • Twinspace
  • Projektkit
  • Kochbuch
  • Projekt
Mit der Idee, Schülerinnen und Schüler eigene Restaurants gründen zu lassen, wird der klassische Austausch von Rezepten um einen interessanten Aspekt erweitert. Das Projektkit zeigt, wie auch Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf an eTwinning-Projekten teilnehmen können.

projektkit

projektkit »Europa-Kochbuch – So schmeckt Europa!« 6. Schritt Das Kochbuch Die Projektpartner tragen Rezepte zu einem europäischen Kochbuch zusammen. Ergänzt werden die Rezepte durch Videos, die die Schülerinnen und Schüler erstellen, um das Nachkochen zu erleichtern. Das Kochbuch kann beispielsweise als e-Magazin erstellt werden. Abschließend testen die Partnerklassen die Rezepte und schreiben eine Menükritik. Evaluierung Fortsetzung Das Projekt könnte in einem Schulprojekt über gesundes Essen oder Essen in Europa oder im Fach Hauswirtschaft weiterentwickelt werden. Das entstandene gemeinsame Kochbuch bietet viele Rezepte zum Ausprobieren und ist für alle Projektpartner aufrufbar. Eingebaute Videos zu bestimmten Speisen bieten weitere Einsatzmöglichkeiten auch im Fremdsprachenunterricht oder an Förderschulen. Handlungsorientierte Tutorials sind ideal einsetzbar in Schulen mit Förderbedarf »Geistige Entwicklung«, da hier die Kompetenzen in Lesen und Schreiben kaum ausreichen, ein komplexes Gericht nachzukochen. Anhand von Videos ist es auch Schülerinnen und Schülern mit Förderbedarf möglich, Rezepte zu realisieren. Am Ende findet eine umfassende Evaluation statt, die von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften getragen wird. Führen Sie die Evaluation im TwinSpace durch. So fangen Sie auch noch die Meinungen der Projektpartner ein. Bieten Sie Umfragen zur schnellen Meinungserfassung an, die auch Ihre Schülerinnen und Schüler beantworten können (JA/NEIN-Fragen). Verschiedene Tools sind möglich, etwa https://de.surveymonkey.com www.survio.com Anmerkung: Erstellen Sie am Ende des Projekts eine Zusammenfassung über die geleistete Arbeit. Das verschafft Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern das Gefühl, das Projekt mit Erfolg durchgeführt und beendet zu haben. https://twinspace.etwinning.net/37650/pages/ page/212756 HERAUSGEBER Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz – Nationale Koordinierungsstelle eTwinning Graurheindorfer Straße 157, 53117 Bonn TEL. +49 228 501-221 FAX +49 228 501-333 E-MAIL pad@kmk.org WEB www.kmk-pad.org Die Veröffentlichung über dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Herausgeber. Die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben. Kofinanziert durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union kmk-pad.org

Publikationen

Folgen Sie dem PAD