Aufrufe
vor 4 Jahren

Generation eTwinning

  • Text
  • Etwinning
  • Kapitel
  • Projekt
  • Nationale
  • Erfahrungen
  • Bildung
  • Schule
  • Kompetenzen
  • Verschiedenen
  • Lernte
  • Hhttps
Nach zehn Jahren eTwinning war es Zeit für eine Bestandsaufnahme. Lesen Sie Erfahrungsberichte von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Studierenden, die in den letzten Jahren bei eTwinning mitwirkten. Dieses Buch belegt die vielfältigen Auswirkungen, die eTwinning auf das Leben vieler hatte. Hier über die Seite des PAD bestellen: goo.gl/WCSTWu

KAPITEL PERSÖNLICHE

KAPITEL PERSÖNLICHE REIFUNG 26

KAPITEL 3 Eine Beteiligung an eTwinning-Projekten hat viele Vorteile. Hier erzählt eine Anzahl von Schülern, wie sie in Projekte einbezogen wurden und dabei Selbstvertrauen sowie ihre Fähigkeit entwickelten, sich mit unterschiedlichen Situationen und Personen auseinanderzusetzen. Lesen Sie, wie Olivia und Louis durch ihre jeweiligen eTwinning-Erfahrungen an Selbstvertrauen gewannen. Sofia verhalfen ihre Erfahrungen zu einer erhöhten Anpassungsfähigkeit. Für Marion ist eTwinning hingegen ein einmaliges Abenteuer. Beginnen wollen wir jedoch mit Martyna, die wie Mantvydas, von dem wir im ersten Kapitel lasen, ihre ersten eTwinning-Erfahrungen in den Jahren 2005 und 2006 im Kindergarten sammelte. vermittelt viel Selbstvertrauen und Entwicklungschancen Martyna Flieger (Alter: 16) Schülerin eTwinning-Projekt: „Playing and Learning“ (Spielen und Lernen, 2005-06) Lehrkraft: Ewa Matuszczak. Schule: Gimnazjum nr 4 im. Polskich Odkrywców w Głogowie, Polen Beteiligte Länder: Spanien und Polen. „Als ich im Kindergarten war, nahm ich an einem eTwinning-Projekt teil. Das Projekt gefiel mir sehr, weil ich viel über Computer lernte. Am meisten Spaß machte das Spielen am Computer. Über meine Beteiligung an eTwinning gewann ich viele Erfahrungen, die bis heute hilfreich sind. Zum Beispiel helfen sie mir in der Schule und beim Schließen neuer Freundschaften. Sie lehrten mich auch, mit anderen Leuten zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten.“ 27

Publikationen

Folgen Sie dem PAD