Aufrufe
vor 2 Jahren

German-American Partnership Program (GAPP)

  • Text
  • Schulpartnerschaftsprogramm
  • Austausch
  • Gapp
  • Usa
Das zweisprachige Informationsblatt zum deutsch-amerikanischen Schüleraustausch- und Schulpartnerschaftsprogramm können Sie hier bestellen oder als PDF-Dokument abrufen.

German-American Partnership Program (GAPP) GAPP wurde im Jahr 1972 gegründet und ist mit nahezu 750 Schulpartnerschaften das größte und erfolgreichste deutschamerikanische Schüleraustausch- und Schulpartnerschaftsprogramm. Jährlich begegnen sich nun seit vielen Jahren circa 10.000 Schülerinnen und Schüler, sowie 1.300 Lehrer aus den Partnerländern, leben in Gastfamilien und nehmen am Schulalltag in den USA und Deutschland teil. German American Partnership Program (GAPP) Transatlantische Beziehungen stärken Über die von GAPP geförderten Schulpartnerschaften sind bei vielen Beteiligten – Schülerinnen und Schülern, sowie Lehrerinnen und Lehrern – langjährige Freundschaften und tiefe Einblicke in die jeweils andere Gesellschaft entstanden. GAPP trägt so dazu bei, die transatlantischen Beziehungen auf eine breite und verlässliche Basis zu stellen. Fördermittel GAPP ist Teil der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik der Bundesrepublik Deutschland und wird gemeinsam vom Pädagogischen Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz und dem Goethe-Institut New York durchgeführt. Die Fördermittel werden hauptsächlich vom Auswärtigen Amt bereitgestellt, zusätzliche Mittel kommen vom State Department sowie privaten Sponsoren. Mehr Informationen zu GAPP: www.kmk-pad.org | www.goethe.de/gapp GAPP, founded in 1972, is the largest and most successful bilateral student exchange and partnership program between the U.S. and any other country in the world. As part of over 750 active school partnerships, approximately 10,000 students and 1,300 teachers travel to Germany and the U.S. every year, respectively, living with host families and taking part in everyday life at local schools. Strengthening transatlantic relations By cultivating long-term partnerships between schools, GAPP allows for an individual’s unique insight into the respective culture and fosters lifelong friendships between the participants, both students and teachers. In this way, GAPP is able to carry out its unique role in strengthening transatlantic ties by providing for a diverse but consistent basis of communication and understanding. Financial support GAPP is a project of the Goethe-Institut New York, jointly administered with the German Educational Exchange Service and principally funded by the German Foreign Office. In addition, GAPP is supported by private donors and holds the honor of being the only short-term exchange program to receive an annual assistance award from the U.S. Department of State. For further information: www.kmk-pad.org | www.goethe.de/gapp

Publikationen

Austausch bildet – Juni 2020
Austausch bildet – Dezember 2019
Austausch bildet – Juni 2019
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Austausch bildet Juni 2017
Austausch bildet Dezember 2016
Austausch bildet Juni 2016
Austausch bildet 2015
Austausch bildet Juni 2015
Programme im Überblick
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Jahresbericht 2018/19
Austausch in Zahlen 2018/19
Programme im Überblick
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Partnerschulen suchen und finden
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
eTwinning-Projektplakat
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2020
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
10 gute Gründe für eTwinning
Pop songs and the stories they tell
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Deutscher eTwinning-Preis 2016
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Die ausgezeichneten Schulen im Überblick
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
eTwinning-Projektkit "So schmeckt Europa"
eTwinning-Projektkit "In 40 Tagen durch Europa"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Success Stories 2018
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ für Schulen
Success Stories
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
Erasmus+ – Europa stärken, Schule entwickeln
Rund um Erasmus+ – Europäische Projektarbeit von A bis Z.
Erasmus+ Europa gestalten, Schule entwickeln
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
Success Stories 2016 Erasmus+ im Schulbereich
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
PASCH begeistert junge Menschen für Deutschland – weltweit
Freiwilligendienst kulturweit
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Success Stories 2018
Deutsch im Gepäck
60 Jahre Prämienprogramm

Folgen Sie dem PAD