Aufrufe
vor 3 Jahren

International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule

  • Text
  • Berufsschule
  • Erasmus
  • Etwinning
  • Profilklasse
  • Globalisierten
  • Arbeitsmarkt
  • Kaufmannsschule
  • Hagen
  • Hospitationen
  • Ausland
Lehrkräfte der Kaufmannsschule II in Hagen (Nordrhein-Westfalen) unterrichten in der "International Business Class", um europäischen Grundwerten Ausdruck zu verleihen. Bei Hospitationen im Ausland haben sie sich sprachlich und fachlich fortgebildet. Gleichzeitig arbeiten Schülerinnen und Schüler der Profilklasse "International Business" mit Partnerschulen in Europa auf der Online-Plattform eTwinning zusammen. Aus der Reihe "Beispiele aus der Praxis | Erasmus+ Mobilitätsprojekte für Schulpersonal und eTwinning | 12"

| 11 12 beispiele aus

| 11 12 beispiele aus der praxis »International Business Class« Qualifikationen für den globalisierten Arbeitsmarkt HERAUSGEBER Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz – Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich Graurheindorfer Straße 157 · 53117 Bonn TEL. (0228) 501-221 · FAX (0228) 501-333 E-MAIL pad@kmk.org WEB www.kmk-pad.org STAND Januar 2018 Die Veröffentlichung über dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser. Die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Publikationen

Folgen Sie dem PAD