Aufrufe
vor 7 Monaten

Projektkit "Teaching Hinduism, Buddhism and the meaning of life in all the major religions"

  • Text
  • Schulpartnerschaft
  • Austausch
  • Interkulturell
  • Ethik
  • Religionsunterricht
  • Philosophie
  • Etwinning
  • Hinduismus
  • Buddhismus
  • Projekt
  • Twinspace
eTwinning-Projektanleitung: 14- bis 16-jährige Schülerinnen und Schüler lernen im Religions- oder Ethikunterricht religiöse Philosophien kennen und reflektieren, welche Bedeutung der Sinn des Lebens in den Weltreligionen hat. Sie arbeiten im eTwinning-TwinSpace mit Partnerklassen in Europa zusammen und erstellen ein Onlinemagazin.

Projektkit "Teaching Hinduism, Buddhism and the meaning of life in all the major

projektkit Pädagogische Ziele Fachliche Kompetenz Vertiefte Kenntnis der bearbeiteten Fragestellungen zu Buddhismus und Hinduismus sowie weiterer Religionen Sprachkompetenz Nutzung der englischen Sprache als Lingua franca Evaluierung Zusätzlich zu der bereits während des Projektverlaufs stattfindenden Evaluation der Arbeitsblätter aller Teilnehmenden durch jeweils andere Projektpartner wird am Ende eine ausführliche Evaluation mithilfe einer Google- Doc-Umfrage unter den Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften durchgeführt. Die Ergebnisse beider Gruppen werden anschließend für alle Teilnehmenden sichtbar im TwinSpace bereitgestellt. Auch Padlets oder Twinboards eignen sich, damit die Teilnehmenden eine Rückmeldung geben können, wie ihnen das Projekt gefallen hat. Ebenso möglich ist die Durchführung einer Videokonferenz mit allen Beteiligten. Optional besteht die Möglichkeit, einen Wettbewerb zum schönsten Mandala oder Stop-Motion-Film durchzuführen und mit einem Tool wie Tricider abzustimmen. Teaching Hinduism, Buddhism and the meaning of life in all the major religions Medienkompetenz Umgang mit der Plattform eTwinning sowie eigenständige Anwendung verschiedener Werkzeuge zur Erstellung der Projektergebnisse Sozialkompetenz Eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Förderung von Team arbeit, Eigeninitiative, Verantwortungs gefühl und Kooperationsfähigkeit Interkulturelle Kompetenz Stärkung der interkulturellen Kompetenz durch Zusammenarbeit im Team mit Partner schülerinnen und -schülern aus anderen Ländern und Kulturen HERAUSGEBER Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz – Nationale Koordinierungsstelle eTwinning Graurheindorfer Straße 157, 53117 Bonn TEL. +49 228 501-221 FAX +49 228 501-333 E-MAIL pad@kmk.org WEB www.kmk-pad.org Die Veröffentlichung über dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Herausgeber. Die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben. Kofinanziert durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union Fortsetzung Neben den bereits bei Schritt 5 genannten Optionen sind eine Erweiterung des Projekts selbst oder ein Anschlussprojekt denkbar, wofür vielleicht auch Kolleginnen und Kollegen der eigenen Schule zur Mitwirkung gewonnen werden. So kann man in das Projekt weitere Unterrichtsfächer wie etwa Kunst oder Geografie einbeziehen und die Kooperation auch auf ein Schuljahr ausdehnen. Das Projekt lässt sich natürlich auch ohne die fremdsprachliche Komponente auf Deutsch durchführen und kann ebenfalls die Basis für die Gestaltung ähnlicher Projekte in den Fächern Ethik/Philosophie und Religionslehre bilden. kmk-pad.org Sprachen Englisch, aber auch Deutsch oder andere Fremdsprachen möglich Altersgruppe der Schüler/-innen 14 bis 16 Jahre Projektdauer 3 Monate Unterrichtsfächer Ethik, Katholische und Evangelische Religionslehre, Fremdsprachen Schwierigkeitsgrad mittel Darum geht es Die Schülerinnen und Schüler lernen die wichtigsten religiösen Philosophien des Hinduismus und des Buddhismus kennen. Weitere Aspekte im Projekt sind die Frage nach dem Sinn des Lebens und die Bedeutung, die ihm in allen Weltreligionen zugemessen wird. In internationalen Gruppen bearbeiten die Lernenden eines der Themen aus einer vorgegebenen Liste und entwickeln dazu auch Arbeitsblätter für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler. Alle Texte werden schließlich zu einem Onlinemagazin zusammengestellt. Schlüsselkompetenzen Sachkompetenz, Sprachkompetenz, Medienkompetenz, interkulturelle Kompetenz, soziale Kompetenz Eingesetzte Werkzeuge Twinspace, Padlet, LearningApps, Framapad, Google Docs, Madmagz, Vimeo, Tricider Autorin Simone Pfliegel, Goethe-Institut London, zuvor Sigena-Gymnasium Nürnberg Website www.twinspace.etwinning.net/45130 www.madmagz.com/magazine/1142400#

Publikationen

Folgen Sie dem PAD