Aufrufe
vor 4 Jahren

Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning

  • Text
  • Schulaustausch
  • Bildung
  • Etwinning
  • Bildung
  • Schulen
  • Europa
  • Inklusion
In dieser Publikation wird eine Auswahl an eTwinning-Projekten und -Aktivitäten vorgestellt, die inklusive Bildung und in der Europäischen Gemeinschaft geteilte Werte fördern. Sie zeigt wie eTwinning und alle Lehrkräfte und Schüler, die auf dieser Plattform aktiv sind, dazu beitragen, die Bildungsherausforderungen der heutigen Zeit zu meistern und auf die kreativste und vielfältigste Art und Weise darauf zu reagieren. Die Beispiele handeln von den verschiedensten Bildungshürden: von der Situation der Schulen in abgelegenen Gebieten und ihren Möglichkeiten, sich über eTwinning mit der Welt zu verbinden, von der kulturellen Vielfalt und von den Herausforderungen durch Migration und Lernschwierigkeiten.

wollen, damit sie sich

wollen, damit sie sich wertgeschätzt fühlen. Neben diesen Beispielen trägt jede Geschichte in diesem Buch einen anderen Faden zu dem kulturellen Geflecht bei, das die Stärke unserer europäischen Gesellschaft ist. eTwinning-Lehrkräfte haben gezeigt, dass sie bereit sind, sich der Herausforderung zu stellen, ihre Schüler dabei zu unterstützen, mit Großzügigkeit und Kreativität auf andere zuzugehen. Trotz der dystopischen Tendenzen moderner Medien gibt es in der eTwinning-Community Wohlwollen, Großzügigkeit und die Bereitschaft zum Teilen und Verstehen.

Publikationen

Folgen Sie dem PAD