Aufrufe
vor 5 Monaten

Success Stories 2018

  • Text
  • Schulpartnerschaft
  • Schueleraustausch
  • Europa
  • International
  • Auszeichnung
  • Schule
Die Broschüre stellt 16 Projekte aus dem Schulbereich vor, die 2018 abgeschlossen wurden. Sie wurden aufgrund ihrer besonderen Qualität vom PAD als "Success Story" ausgezeichnet. Sie können die Broschüre kostenlos im Webshop des PAD bestellen: https://www.kmk-pad.org/success_stories_2018

Auf der Suche nach der

Auf der Suche nach der Energie der Zukunft Schon vor den »Fridays for Future«-Demonstrationen für mehr Klimaschutz herrschte am Gymnasium Süderelbe Aufbruchstimmung. Hier wurde mit großem Elan an einem Energiekonzept getüftelt, das nachhaltig, umweltschonend und zukunftsträchtig ist. Im Fokus: die Fusionsenergie, die die Sonne in ihrem Inneren freisetzt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wollen sie für die Versorgung der wachsenden Bevölkerung auf der Erde nutzen, um fossile Energieträger wie Kohle oder Erdgas in Zukunft zu ersetzen. Das Erasmus+ Projekt gab den Hamburger Jugendlichen die einzigartige Gelegenheit, sich drei Jahre lang mit den Chancen und Risiken, den wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Aspekten der Energie auseinanderzusetzen – auch außerhalb ihres Klassenzimmers. Gemeinsam mit Partnern aus Dänemark, Frankreich, Großbritannien und Polen besuchten sie internationale Forschungseinrichtungen und Hochschulen, diskutierten mit Expertinnen und Experten und erlebten modernste physikalische Experimente. Sie blickten hinter die Kulissen des britischen Culham Centre for Fusion Energy, des französischen Testreaktors ITER und der Experimentieranlage Wendelstein 7-X in Greifswald. In der Zeit zwischen den Praxisphasen arbeiteten die jungen Physikfans fleißig daran, die Ergebnisse auszuwerten und das nun gar nicht mehr so sperrige Thema ihren Mitschülerinnen und Mitschülern schmackhaft zu machen. Eine umfangreiche Materialsammlung veröffentlichten sie in den Sprachen aller fünf Teilnehmerländer. Damit, so die Hoffnung der Projektpartner, soll nicht nur der Forschergeist künftiger Schülergenerationen geweckt werden, sondern auch deren Neugier auf weitere spannende Erasmus+ Projekte. Über das Projekt Projekttitel Fusionsenergie – die saubere Energie der Zukunft? Koordinierende Einrichtung Gymnasium Süderelbe Bundesland Hamburg ` Partnerschaftstyp Schulpartnerschaft Kontakt Dr. Ulrike Vogt uvg@gysuenet.de Partner • Københavns Tekniske Skole (Dänemark) • Highlands School (England) • Lycée Paul Cézanne (Frankreich) • Zespół Szkół nr 10 im. Prof. Stefana Banacha w Toruniu (Polen) Projektlaufzeit 1. September 2015 bis 31. Juli 2018 EU-Förderung 40.050 Euro für die koordinierende Einrichtung Website https://twinspace.etwinning.net/15634 22 |

success stories 2018 | leitaktion 2 Begründung für die Auszeichnung »Fusionsenergie – die saubere Energie der Zukunft?« ist ein rundum gelungenes Projekt, das mit viel Engagement und Einsatz durchgeführt wurde. Die Projektpartner kooperierten konstruktiv, vorbildlich fächerübergreifend und effizient zu den Themen Energieversorgung und Fusionsenergie und bearbeiteten dabei analytische, naturwissenschaftliche und interkulturelle Schwerpunkte. Die Projektaktivitäten wurden ausgezeichnet dokumentiert und das Material auf der Projektwebsite ist für andere Schulen nutzbar. Positiv fällt auch die Nutzung von eTwinning für die Projektarbeit auf. Die in den Naturwissenschaften vermittelten Kompetenzen können sich zudem in vielen anderen Lebensbereichen als nützlich erweisen und dadurch auch die Berufschancen und Studierfähigkeit von Schulabgängern erweitern. nachgefragt bei Dr. Ulrike Vogt Die Nutzung von Fusionsenergie ist noch ein Zukunftsprojekt. Warum war es Ihnen wichtig, dass Schülerinnen und Schüler sich damit beschäftigen? Die Diskussion über den Ausstieg aus der Verbrennung fossiler Rohstoffe, die Nutzung regenerativer Energieträger und die Suche nach alternativen Verfahren ist eine Herausforderung für ganz Europa. Dies haben wir im Rahmen unserer internationalen Zusammenarbeit thematisiert und unsere Schülerinnen und Schüler an ein anspruchsvolles innovatives Projekt herangeführt. Das Grundlagenwissen aus dem Unterricht haben wir mit Expertenwissen aus der Forschung und Industrie verknüpft. Die Schülerinnen und Schüler erhielten dadurch Einblicke in die wissenschaftliche Arbeit an Hochschulen und Forschungslaboren. Uns war zudem wichtig, die naturwissenschaftlichen Erkenntnisse mit politischen Fragestellungen, die sich aus dem Thema ergeben, zu verknüpfen. Welche fächerübergreifenden Kompetenzen haben Ihre Schülerinnen und Schüler durch das Projekt erworben? Das Projekt förderte ihre politischen, physikalischen, sozialen und interkulturellen Kompetenzen. Die Schülerinnen und Schüler erhielten im Sinne der Berufsorientierung einen Einblick in mögliche Arbeitsgebiete und erlebten, wie sie selber aktiv an der Gestaltung von Europa teilnehmen können. Dies förderte ihre interkulturelle Kompetenz. Wir haben physikalisches Schulwissen so mit wissenschaftlicher Forschung verknüpft, dass sich die Basiskompetenzen Bewertung und Kommunikation verbesserten. Dank des Einsatzes des TwinSpace auf eTwinning bei der Zusammenarbeit mit den Projektpartnern verbesserte sich ihre digitale Kompetenz. Und schließlich wurden auch die sprachlichen Kompetenzen gefördert, da die Arbeitssprache Englisch war. | 23

Publikationen

Jahresbericht 2018/19
Austausch in Zahlen 2018/19
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Partnerschulen suchen und finden
Programme im Überblick
Programme im Überblick
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2019
Austausch bildet – Dezember 2019
Austausch bildet – Juni 2019
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Austausch bildet Juni 2017
Austausch bildet Dezember 2016
Austausch bildet Juni 2016
Austausch bildet 2015
Austausch bildet Juni 2015
10 gute Gründe für eTwinning
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2019
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Deutscher eTwinning-Preis 2016
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
Die ausgezeichneten Schulen im Überblick
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Pop songs and the stories they tell
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Erasmus+ für Schulen
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
Success Stories
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ – Europa stärken, Schule entwickeln
Rund um Erasmus+ – Europäische Projektarbeit von A bis Z.
Erasmus+ Europa gestalten, Schule entwickeln
Success Stories 2016 Erasmus+ im Schulbereich
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Success Stories 2018
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
PASCH begeistert junge Menschen für Deutschland – weltweit
Freiwilligendienst kulturweit
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Success Stories 2018
Deutsch im Gepäck

Folgen Sie dem PAD