Aufrufe
vor 4 Jahren

Zum Job-Shadowing nach Malmö

  • Text
  • Finnland
  • Schulentwicklung
  • Pad
  • Europa
  • Backnang
  • Digitale
  • Plattform
  • Lernplattform
  • Schulbereich
  • Schule
  • Kompetenzraster
  • Kinder
  • Gemeinschaftsschule
  • Schweden
Die Mörikeschule Backnang initiierte ein europäisches Mobilitätsprojekt, um den Anforderungen bei der Umwandlung zur Gemeinschaftsschule besser gewachsen zu sein. Mit Schulbesuchen (Job-Shadowing) und Fortbildungen in Finnland und Schweden lernten die Lehrkräfte mehr über digitale Lernplattformen, den Einsatz von Kompetenzrastern und Themen wie Schulentwicklung und Unterrichtsqualität. Die 20-seitige Broschüre des PAD beschreibt die Anforderungen und Aktivitäten, die mit einem Förderantrag zu Leitaktion 1 im EU-Programm Erasmus+ verbunden sind.

steckbrief Europäische

steckbrief Europäische Impulse für die Mörikeschule Backnang aktion Erasmus+ Mobilitätsprojekte für Schulpersonal (Leitaktion 1) ziele Um den neuen Anforderungen der Gemeinschaftsschule gerecht zu werden, sind für die erweiterte Schulleitung neue Strukturen und Prozesse erforderlich. Außerdem sollen die Organisation und Qualität von Lehr- und Lernsituationen verbessert und auf der Basis von Kompetenzrastern neue Formen der Leistungsrückmeldung entwickelt werden. Zur Unterstützung dieser Schulentwicklung führte die Mörikeschule Backnang ein Mobilitätsprojekt mit verschiedenen Fortbildungsmaßnahmen für ihre Lehrkräfte durch. geförderte aktivitäten Vier einwöchige Lehrerfortbildungen beim Kursanbieter »Euneos« in Finnland zum Thema »Schulentwicklung« und »Unterrichtsqualität« Zwei einwöchige Job-Shadowings an der Montessori-Schule in Bjerred bei Malmö laufzeit 15. September 2014 bis 14. September 2015 eu-zuschuss 10.078 € kontakt Heidi Ahlers · ahlers@erasmusplus-schulbildung.de

Weitere gute Beispiele auf www.kmk-pad.org | 7 Foto: PAD/Marcus Gloger

Publikationen

Folgen Sie dem PAD