Aufrufe
vor 11 Monaten

Digitale Tools für den virtuellen Austausch

  • Text
  • Pädagogischer austauschdienst
  • Schulpartnerschaft
  • Schüleraustausch
  • China
  • Digitales lernen
  • Online
  • Medienpädagogik
  • Digitale tools
  • Sprachen
Eine Handreichung im Auftrag des Goethe Instituts (Peking/China), des Pädagogischen Austauschdienstes und des Bildungsnetzwerks China im Rahmen des Schulpartnerschaftsfonds Deutschland – China. Verfasst von InterCultur gGmbH, Kerrin Appel und Mareike Sander.

Digitale Tools für den virtuellen Austausch: China – Deutschland Zurück zum Inhaltsverzeichnis Senfcall www.senfcall.de Bei Senfcall handelt es sich um ein BigBlueButton-basiertes Videokonferenztool, initiiert von Studierenden aus Darmstadt und Karlsruhe. Mittlerweile wird Senfcall von vielen offiziellen Seiten als geeignete und sichere Möglichkeit für Videokonferenzen hervorgehoben. Senfcall bietet über die Webseite eine Lösung für kostenfreie und DSGVO-konforme Konferenzen an. Typ Webseite Funktionen Audio- und Videoübertragung in Echtzeit Chat, Abstimmungen Bildschirmfreigabe Whiteboard Kosten kostenfrei Registrierung nicht erforderlich für ungeplante, sofort-startende Meetings oder zu verabredeten Zeiten Registrierung ist notwendig, um dauerhafte Räume zu erstellen, inkl. Warteraum grundsätzlich für Teilnehmende nicht erforderlich Datenschutz DSGVO-konforme Verarbeitung von wenigen Daten auf Servern in Deutschland Vorteile sehr datenschutzfreundlich keine Registrierung für die gastgebende Person erforderlich Nachteile nicht für die dauerhafte Arbeit einer Organisation oder Einrichtung gedacht aus rechtlichen Gründen wird eigens von der Nutzung im Unterricht abgeraten, es braucht hier einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung mit einem Anbieter, was Senfcall aktuell noch nicht anbieten kann Sprachen u.a. Englisch, Chinesisch, Deutsch Kontakt und Organisation 13

Digitale Tools für den virtuellen Austausch: China – Deutschland Zurück zum Inhaltsverzeichnis Tencent VooV Meeting www.voovmeeting.com Tencent VooV Meeting (TVM) ist ein Videokonferenzdienst von Tencent, der für die internationale Zusammenarbeit entwickelt wurde. Zu unterscheiden ist im Detail zwischen Tencent Meeting für die Nutzung in China und Tencent VooV Meeting als internationale Version. Letztere wurde im März 2021 in mehr als 100 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt eingeführt. Typ Webseite – Desktop-Programm Funktionen Audio- und Videoübertragung in Echtzeit Chat Bildschirmfreigabe Kosten kostenfrei Pro Edition mit erweiterten Funktionen ist während der Pandemie kostenfrei Registrierung erforderlich für die Person, die eine Konferenz initiiert nicht erforderlich für Teilnehmende Datenschutz offizielle Datenschutzrichtlinien durch Tencent: https://intl.cloud.tencent.com/document/product/301/17345; Serverstandorte weltweit verteilt Vorteile in der Enterprise Edition über 300 Teilnehmende möglich etablierte, funktionierende Struktur aktuell noch kostenfrei Nachteile datenschutzrechtlich komplex, wahrscheinlich kein eigenes Server-Hosting möglich Sprachen u.a. Englisch, Chinesisch Kontakt und Organisation 14

Publikationen

Folgen Sie dem PAD