Aufrufe
vor 4 Jahren

Eine eTwinning Reise

  • Text
  • Projekt
  • Nationale
  • Etwinning
  • Kapitel
  • Projekts
  • Schule
  • Thema
  • Lehrerinnen
  • Geschichte
  • Mathematik
In vier Kapiteln gibt die Publikation einen Überblick zu den Angeboten von eTwinning und wie sich Lehrkräfte aus ganz Europa daran beteiligen können. Die 80-seitige Broschüre im Format DIN A5 ist nur noch als PDF-Dokument verfügbar.

Diese offizielle

Diese offizielle Anerkennung ist wahrscheinlich der sichtbarste (und dauerhafteste) Einfluss, den eTwinning während seiner siebenjährigen Reise hinterlassen konnte. Es war zwar nicht einfach sich diesen Status zu erarbeiten – aber es war es wert. eTwinning ist aber nicht nur auf europäischer Ebene etabliert, sondern setzt auch auf lokaler und regionaler Ebene Zeichen. Lehrkräfte haben die Möglichkeit, Qualitätssiegel für ihre Projektarbeit zu erhalten. Viel wichtiger als diese formale Anerkennung sind aber die vielen emotionalen Beziehungen und Freundschaften, die Schulen, Lehrkräfte und SchülerInnen im Rahmen der Projektarbeit untereinander eingehen und die meist Jahre Bestand haben. Sie sind die Grundpfeiler eines offenen und toleranten Europas. Die eTwinning-Reise wurde durch die Zusammenarbeit von European Schoolnet mit der Europäischen Kommission ermöglicht. Die Reise konnte aber nur deshalb ein Erfolg werden, weil uns Lehrkräfte und Nationale Koordinierungsstellen unterstützt haben, die durch ihr Wissen, ihre Professionalität und ihren unermüdlichen Einsatz zur Etablierung und zum Wachstum der eTwinning- Aktion beigetragen haben. Maßgeblich beteiligt am Erfolg waren aber auch die SchülerInnen, die ihre Lehrkräfte inspiriert und sich mit großer Begeisterung mit Gleichaltrigen in ganz Europa ausgetauscht haben. Diese Reise ist nun beendet, doch eTwinning wird sich in Kürze auf ein neues und noch längeres Abenteuer begeben. Brüssel, 31.7.2012 Santi Scimeca Projektmanager Zentrale eTwinning-Koordinierungsstelle 68

69

Publikationen

Folgen Sie dem PAD