Aufrufe
vor 4 Jahren

Eine eTwinning Reise

  • Text
  • Projekt
  • Nationale
  • Etwinning
  • Kapitel
  • Projekts
  • Schule
  • Thema
  • Lehrerinnen
  • Geschichte
  • Mathematik
In vier Kapiteln gibt die Publikation einen Überblick zu den Angeboten von eTwinning und wie sich Lehrkräfte aus ganz Europa daran beteiligen können. Die 80-seitige Broschüre im Format DIN A5 ist nur noch als PDF-Dokument verfügbar.

Suchen Sie noch eine

Suchen Sie noch eine Reisebegleiterin oder einen Reisebegleiter? Einer der ersten Schritte, die eTwinning-Lehrkräfte auf ihrer Reise unternehmen, ist die Suche nach einer Partnerschule. Eine(n) passenden Partner/Partnerin zu finden kann aber oftmals eine Herausforderung sein. In diesem Abschnitt präsentieren wir Ihnen eine sehr einfache Checkliste bestehend aus fünf Schritten, die Sie zur Partnersuche heranziehen können, sowie einige Tipps an welche man denken sollte, sobald man ein Projekt startet. Hier sind fünf einfache Schritte, die Ihnen, Ihren SchülerInnen und Ihrer Schule helfen sollen, die geeignetste Partnerschule zu finden und Ihre eTwinning-Reise zu starten! 1. Aktualisieren und vervollständigen Sie Ihr Profil: Machen Sie es anderen leicht, Sie zu finden. 2. Seien Sie sich Ihrer eigenen Erwartungen bewusst: Wen möchten Sie finden? 3. Suchen Sie eine Partnerschule. 4. Bleiben Sie in Kontakt: Sobald Sie sich für eine Zusammenarbeit entschieden haben, ist Kommunikation während des gesamten Projekts der Schlüssel zum Erfolg. 5. Nehmen Sie an anderen Aktivitäten teil: eTwinning-Online- und Offlineaktivitäten bringen Sie mit anderen Lehrkräften in Kontakt, die ähnliche Interessen teilen. 10

1 Kapitel 1. Aktualisieren und erneuern Sie Ihr Profil A Stellen Sie sicher, dass Sie für ein Projekt „verfügbar” sind. Dies ermutigt andere eTwinning-Lehrkräfte mit ähnlichen Interessen, Sie zu kontaktieren. Dafür müssen Sie: • sich im eTwinning-Desktop unter http://desktop.etwinning.net einloggen. • auf den Tab „Profil” klicken. • auf „Mein eTwinning-Leben” auf der rechten Seite gehen. • sicherstellen, dass Sie auf „Ich bin bereit für ein eTwinning-Projekt” mit ja geantwortet haben. B Fügen Sie ein Foto zu Ihrem Profil hinzu. Egal ob Sie ein Foto von sich oder ein Bild, das Ihnen gefällt, hinzufügen – ein Bild ermutigt Menschen immer dazu, mit anderen in Kontakt zu treten. Dafür müssen Sie: • auf „Profil bearbeiten” klicken. • in der „Fotogalerie” Ihr Foto hochladen. C „Über mich“ und „Mein Journal“: Berichten Sie dem Netzwerk über sich. Was würden Sie gerne über einen potentiellen Projektpartner/eine Projektpartnerin wissen? Verfassen Sie einen kurzen, interessanten Text über sich selbst, Ihre beruflichen Interessen, Ihre Schule, Ihre Erwartungen und Ihre Ideen. Schreiben Sie immer in jener Sprache, in der Sie auch die Projektarbeit durchführen möchten. 2. Seien Sie sich Ihrer eigenen Erwartungen bewusst Beginnen Sie, über Ihre Projektidee nachzudenken. Projekte sollten immer den bestehenden Lehrplan unterstützen und bereichern – eTwinning-Projekte bedeuten keine zusätzliche Arbeit für Sie und Ihre SchülerInnen. Welche Partnerschule hätten Sie gerne? • Wie alt sollten die SchülerInnen der Partnerklasse sein? • Was wird die Kommunikationssprache sein? • Mit welchen Unterrichtsbereichen möchten Sie sich beschäftigen? • Welche Projektwerkzeuge möchten Sie einsetzen? • Wie wird diese Kooperation zu einer effektvollen Lernerfahrung für die SchülerInnen? 11

Publikationen

Folgen Sie dem PAD