Aufrufe
vor 1 Jahr

Erasmus+ für Schulen

  • Text
  • Foerdermittel
  • Erasmusplus
  • Europa
  • Schulpartnerschaft
  • Schulen
  • Projekte
  • Bildungsbereich
Informationsbroschüre der EU-Kommission zum europäischen Bildungsprogramm für Vorschulen, Grundschulen und weiterführende Schulen

ERASMUS+: TÜREN NACH

ERASMUS+: TÜREN NACH EUROPA ÖFFNEN Erasmus+ ist das Programm der Europäischen Union für Bildung, Jugend und Sport. Es läuft sieben Jahre lang, von 2014 bis 2020. Alle Schulen – Vorschulen, Grund- und weiterführende Schulen – sind herzlich eingeladen, an Erasmus+ teilzunehmen. Es stehen Mittel zur Finanzierung von Auslandsaufenthalten des Schulpersonals sowie für grenzüberschreitende Schulpartnerschaften zur Verfügung. Ganze Klassen oder Schülergruppen können Partnerschulen besuchen und einzelne Schüler können längere Zeit an einer Schule in einem anderen Land verbringen. WAS HAT ERASMUS+ IHRER SCHULE ZU BIETEN? Lehrkräfte und Personal im Bildungsbereich erhalten Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung Lehrkräfte, Personal im Bildungsbereich und Schüler können ein anderes europäisches Land kennenlernen Schüler können ihren Horizont erweitern, ihre Motivation und ihre Kompetenzen stärken Schulen können Verbindungen zu anderen Schulen in ganz Europa aufbauen Schulen können Verbindungen zu außerschulischen Partnern wie Unternehmen, politischen Entscheidungsträgern, Jugendorganisationen o.ä. im eigenen Land und ganz Europa aufbauen LEITAKTION 2 ÜBER 22 000 SCHULEN IN EUROPÄISCHEN PARTNERSCHAFTEN 2 /

LEITAKTIONEN 1 UND 2 ÜBER 240 000 LEHRKRÄFTE UND MITARBEITER IM BILDUNGSBEREICH VERBRINGEN ZEIT IM AUSLAND LEITAKTION 1 MOBILITÄT VON LEHRKRÄFTEN UND PERSONAL IM BILDUNGSBEREICH FÖRDERN Lehrkräfte und Mitarbeiter der Schule können einige Zeit an einer anderen Schule im Ausland verbringen oder an einer Fortbildungsmaßnahme in einem anderen Land teilnehmen. WELCHE PROJEKTE WERDEN UNTERSTÜTZT? Unter der Leitaktion 1 werden Mittel für die berufliche Weiterbildung von Schulpersonal bereitgestellt. Wenn sich Schulen bewerben, werden sie aufgefordert, einen „europäischen Entwicklungsplan“ aufzustellen. Der Plan muss die Vision und Bedürfnisse der Schule erklären und gleichzeitig die geplanten Mobilitätsmaßnahmen beschreiben. Eine Mobilitätsmaßnahme wäre beispielsweise ein Sprachkurs im Ausland. Eine Projektbewerbung enthält in der Regel mehrere verschiedene Maßnahmen, die im Verlauf von einem bis zwei Jahren durchgeführt werden. Auch Schulbehörden und Koordinierungsstellen können teilnehmen. Sie können die Führung eines nationalen Mobilitätskonsortiums übernehmen, an dem sich Schulen aus ihrer Region beteiligen. Die Behörde trägt die Verantwortung dafür, im Auftrag aller beteiligten Schulen die Bewerbung einzureichen und die Mittel zu verwalten. Anmerkung: Im Rahmen der Leitaktion 1 haben berufliche Schulen zudem die Möglichkeit, Schüler, Auszubildende und gerade fertige Schulabgänger für einige Zeit ins Ausland zu schicken. 3 /

Publikationen

Austausch bildet – Juni 2020
Austausch bildet – Dezember 2019
Austausch bildet – Juni 2019
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Austausch bildet Juni 2017
Austausch bildet Dezember 2016
Austausch bildet Juni 2016
Austausch bildet 2015
Austausch bildet Juni 2015
Programme im Überblick
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Jahresbericht 2018/19
Austausch in Zahlen 2018/19
Programme im Überblick
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Partnerschulen suchen und finden
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
eTwinning-Projektplakat
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2020
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
10 gute Gründe für eTwinning
Pop songs and the stories they tell
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Deutscher eTwinning-Preis 2016
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Die ausgezeichneten Schulen im Überblick
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
eTwinning-Projektkit "So schmeckt Europa"
eTwinning-Projektkit "In 40 Tagen durch Europa"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Success Stories 2018
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ für Schulen
Success Stories
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
Erasmus+ – Europa stärken, Schule entwickeln
Rund um Erasmus+ – Europäische Projektarbeit von A bis Z.
Erasmus+ Europa gestalten, Schule entwickeln
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
Success Stories 2016 Erasmus+ im Schulbereich
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
PASCH begeistert junge Menschen für Deutschland – weltweit
Freiwilligendienst kulturweit
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Success Stories 2018
Deutsch im Gepäck
60 Jahre Prämienprogramm

Folgen Sie dem PAD