Aufrufe
vor 3 Jahren

eTwinning Handbuch: Der TwinSpace

  • Text
  • Medien
  • Europa
  • Schule
  • Twinspace
  • Projekt
  • Etwinning
  • Projekts
  • Inhalte
  • Klick
  • Kommunikation
  • Projektgruppe
  • Zusammenarbeit
  • Austausch
Lernen Sie für Ihre mediengestützte Projektarbeit mit Partnerklassen in Europa den TwinSpace kennen. Unser 100 Seiten starkes Handbuch erläutert, wie Sie Ihren TwinSpace gestalten, darin zusammenarbeiten, Mitglieder integrieren und sich austauschen. Sie erfahren auch, wie Sie ein Projekt starten und zu guter Letzt die Lorbeeren ernten. Das Handbuch ist gedruckt nicht mehr erhältlich.

Praxis Den

Praxis Den TwinSpace gestalten | 39 Projektinhalte auf Seiten darstellen Textformatvorlagen auf Seiten verwenden Tabellen auf Seiten verwenden Für die übersichtliche und ansprechende Gestaltung Ihrer Texte und Materialien verfügt der Seiteneditor im TwinSpace über zahlreiche Formatieroptionen. Formatieroptionen für Texte beinhalten im Wesentlichen alle gängigen Funktionen klassischer Textverarbeitungsprogramme, d.h. eine Auswahl von Schriftarten, -farben sowie Ausrichtungs- und Absatzformate. A B C D Textformat-Optionen Tabellenwerkzeug, Rastersymbol Verlinkungen, Kettensymbol Materialverknüpfung, Büroklammersymbol E HTML-Modus, Quellcode (vgl. Seite 48) Darüber hinaus stehen auch spezielle Formatvorlagen zur Gestaltung bestimmter Textarten oder zur Gliederung verschiedener Elemente zur Verfügung, die als Dropdown-Auswahl über die Schaltfläche Stil ausgewählt werden können. So bietet die Formatvorlage »Special Container« beispielsweise bei langen Textpassagen die Möglichkeit, inhaltliche Abschnitte als eine Art Überschrift zu strukturieren, die Formatvorlage »Marker« Textstellen gelb hervorzuheben oder die Formatvorlage »Cited Work« zitierte Inhalte kursiv zu markieren. Die Auswahl einer der Optionen erfolgt per Klick vor Eingabe des Texts oder bei gleichzeitig markiertem Textinhalt. Um eine Formatierung rückgängig zu machen, markieren Sie den gewünschten Textteil und klicken Sie erneut auf die betreffende Vorlage. Zur gegliederten Darstellung umfangreicher Informationen oder von Zeitplänen und Zuständigkeiten kann der Einsatz von Tabellen sinnvoll sein. Hierfür stellt der Seiteneditor im TwinSpace eine hilfreiche Formatoption zur Verfügung, die das Einfügen von Tabellen erleichtert. Um eine Tabelle in Ihre Seite einzufügen, setzen Sie den Cursor an die Stelle, an der Sie die Tabelle einsetzen möchten, und klicken anschließend auf die Schaltfläche des Tabellenwerkzeugs im Seiteneditor → 13B. Damit öffnet sich ein neues Fenster, über das Sie Grundeinstellungen für Ihre Tabelle vorgeben können → 14. Hier können Sie u.a. die Anzahl der gewünschten Zeilen und Spalten bestimmen, die Breite für die Darstellung auf Ihrer Seite einstellen und auch die Gestaltung des Rahmens verändern. Dieser ist in der Voreinstellung doppelt gewählt. Wenn Sie einfache Rahmenlinien bevorzugen, reduzieren Sie den Zeilenabstand innen und außen von 1 auf 0; für einen unsichtbaren Rahmen reduzieren Sie entsprechend die Rahmen-Zahl. Für die optimale Darstellung von Bildern, Webinhalten und Tabellen auf einer TwinSpace-Seite sollte die Gesamtbreite idealerweise 870 Pixel nicht überschreiten. Die Anzahl von Zeilen und Spalten wie auch die Tabellengröße sind auch im Nachgang der Erstellung noch variabel anpassbar. Je nachdem, wie umfangreich Ihre Tabelleninhalte sind, empfiehlt es sich, die Einstellungen jeweils auszutesten. A B C D E Um die Tabelle nachträglich zur Erstellung zu modifizieren, markieren Sie diese und rufen per Klick auf die rechte Maustaste das Kontextmenü auf. Über dieses können Sie gezielt Optionen für Zeilen, Spalten oder Zellen ansteuern und so Ihrer Tabelle beispielsweise weitere Zellen hinzufügen. Für eine ansprechende Gestaltung der Tabelle besteht in den Zellen-Eigenschaften zudem die Möglichkeit, auch einzelne Zellen farbig zu markieren. Damit lassen sich beispielsweise Überschriftenzeilen, einzelne Zellen oder auch der Rahmen optisch hervorheben. Abbildung 13 Formatieroptionen im Seiteneditor Um Ihre Tabelle einzufärben, markieren Sie den gewünschten Bereich, rufen anschließend im Kontextmenü die Zellen-Eigenschaften auf und fügen den gewünschten Farbcode in das Feld für Hintergrundfarbe bzw. Rahmenfarbe ein. Abbildung 14 Tabelle im Seiteneditor einfügen Farbwerte werden als HTML-Farbcode eingetragen. Diese stehen auf diversen Webseiten mit ganzen Farbpaletten online zur Verfügung und können per Copy-and-paste eingetragen werden.

Publikationen

Folgen Sie dem PAD