Aufrufe
vor 3 Jahren

eTwinning Handbuch: Der TwinSpace

  • Text
  • Medien
  • Europa
  • Schule
  • Twinspace
  • Projekt
  • Etwinning
  • Projekts
  • Inhalte
  • Klick
  • Kommunikation
  • Projektgruppe
  • Zusammenarbeit
  • Austausch
Lernen Sie für Ihre mediengestützte Projektarbeit mit Partnerklassen in Europa den TwinSpace kennen. Unser 100 Seiten starkes Handbuch erläutert, wie Sie Ihren TwinSpace gestalten, darin zusammenarbeiten, Mitglieder integrieren und sich austauschen. Sie erfahren auch, wie Sie ein Projekt starten und zu guter Letzt die Lorbeeren ernten. Das Handbuch ist gedruckt nicht mehr erhältlich.

Praxis Mitglieder

Praxis Mitglieder einladen und loslegen | 55 Das eigene TwinSpace-Profil Da eTwinning-Projekte in der Regel ohne reale Begegnungen vor Ort auskommen, ist es sinnvoll, zu Beginn eines Projekts mit einer persönlichen Vorstellung zu starten. Unterstützt werden solche Kennenlernaktivitäten mit einer eigenen Profilseite, die jedes einzelne TwinSpace-Mitglied für sich persönlich gestalten kann. Das TwinSpace-Profil eines Nutzers gilt übergreifend für alle Projekte und muss daher nicht für jeden einzelnen TwinSpace angepasst werden. Es kann in allen Projekten, in die ein Nutzer involviert ist, per Klick auf den eigenen Benutzernamen am oberen rechten Rand des TwinSpace aufgerufen werden. Die Benutzerverwaltung Für die Koordination Ihrer Projektgruppe sorgt der Bereich Mitglieder → 21A im TwinSpace. Er bietet eine Übersicht über alle Beteiligten im Projekt und hält für Lehrkräfte je nach Rolle/Status zusätzliche Funktionen bereit – darunter die Möglichkeit, weitere Projektmitglieder einzuladen und ihnen entsprechend ihrer Aufgaben im Projekt erweiterte Berechtigungen zuzuweisen. Benutzergruppen im TwinSpace Schülerinnen und Schüler B A D Die Zusammenarbeit im Projekt wird insbesondere durch die Interaktion der Partner bestimmt, die in aller Regel auf unterschiedlichen Aufgaben bzw. Rollen im Projekt fußt. Diese finden im TwinSpace in drei Benutzergruppen ihre Entsprechung und ermöglichen mit gestuften Berechtigungen die aktive Einbeziehung und Mitgestaltung auf verschiedenen Ebenen (vgl. Seite 28, 42, 61 ff.): Die Bearbeitungsrechte von Schülerinnen und Schülern sind gegenüber denen von Lehrkräften eingeschränkt und im Wesentlichen für den Abruf von Informationen und die Kommunikation ausgelegt. Die Unterteilung dieser Benutzergruppe in SchülerInnen bzw. Schülermitglied und Schüleradministratoren ermöglicht, Einzelnen gezielt weitergehende Berechtigungen zu erteilen und sie aktiv in die Projektgestaltung einzubeziehen. Lehrkräfte Besucherinnen und Besucher Abbildung 20 Profil im TwinSpace bearbeiten C Als Projektleitung haben Lehrkräfte die umfangreichsten Berechtigungen, die vor allem die Organisation, Gestaltung und Mitgliederverwaltung berühren. Für eine genauere Aufgabenverteilung lässt sich diese Benutzergruppe in LehrerInnen bzw. Lehrermitglied und Lehreradministratoren unterteilen. Personen außerhalb des Projektteams, die z.B. als außerschulische Kooperationspartner, als Jury im Rahmen von Wettbewerben oder als Elternteil ein berechtigtes Interesse an den Projektinhalten haben, genießen Besucherstatus und haben daher hauptsächlich Leserechte im Projekt. Ihnen können jedoch gezielt einzelne Seiten zur Bearbeitung freigegeben werden (vgl. Seite 42). Abbildung 20 Profil im TwinSpace bearbeiten Profil zeigen im TwinSpace Um Ihr Profil im TwinSpace zu bearbeiten, klicken Sie zunächst auf Ihren Namen → 20A. Sie werden damit auf Ihre Profilseite weitergeleitet. Dort finden Sie den Link TwinSpace-Profil bearbeiten → 20B mit Zugang zu den Bearbeitungsoptionen Ihres Profils. Darüber hinaus steht Ihnen dort eine persönliche Pinnwand → 20C zur Verfügung, auf der Sie Statusmeldungen veröffentlichen und Kurznachrichten mit Mitgliedern aus Ihren TwinSpaces austauschen können. Die Bearbeitungsoptionen Ihres Profils beinhalten die Möglichkeit, ein Foto als Profilbild hochzuladen, eine persönliche Sprachauswahl als Standard für die Benutzerführung im TwinSpace zu treffen und eine Beschreibung zur eigenen Person einzufügen, um die Identifikation innerhalb der Projektgruppe zu erleichtern. Änderungen der Spracheinstellungen im TwinSpace sind jederzeit über das Auswahlfeld in der orangefarben hinterlegten Kopfzeile des TwinSpace möglich → 20D. Weicht die Einstellung von der gewählten Spracheinstellung im eigenen Profil ab, wird beim nächsten Login wieder der dort gewählte Standard aktiv. A Abbildung 21 Mitgliederübersicht und Benutzerverwaltung im TwinSpace

Publikationen

Folgen Sie dem PAD