Aufrufe
vor 3 Jahren

eTwinning Handbuch: Der TwinSpace

  • Text
  • Medien
  • Europa
  • Schule
  • Twinspace
  • Projekt
  • Etwinning
  • Projekts
  • Inhalte
  • Klick
  • Kommunikation
  • Projektgruppe
  • Zusammenarbeit
  • Austausch
Lernen Sie für Ihre mediengestützte Projektarbeit mit Partnerklassen in Europa den TwinSpace kennen. Unser 100 Seiten starkes Handbuch erläutert, wie Sie Ihren TwinSpace gestalten, darin zusammenarbeiten, Mitglieder integrieren und sich austauschen. Sie erfahren auch, wie Sie ein Projekt starten und zu guter Letzt die Lorbeeren ernten. Das Handbuch ist gedruckt nicht mehr erhältlich.

78 | Sich austauschen |

78 | Sich austauschen | 79 TwinMail C B A Die TwinMail ist ein internes Nachrichtensystem, über das Sie auf der TwinSpace-Plattform alle Personen erreichen können, mit denen Sie in Projekten zusammenarbeiten. Es funktioniert nach dem Prinzip von E-Mails, basiert jedoch auf den im TwinSpace hinterlegten Benutzerdaten und kommt daher ohne die Eintragung »echter« E-Mail-Adressen aus. Durch die Verknüpfung zu Ihren Projekten beinhaltet Ihre TwinMail-Kontaktliste auch Mitglieder Ihrer anderen Projekte. TwinMails stehen allen Projektmitgliedern über das Briefsymbol links neben Ihrem Profilbild → 41A zur Verfügung. Dort können sie zentral ihren Posteingang verwalten und neue Mails über den Button Verfassen erstellen. TwinMails eignen sich besonders für die individuelle Kommunikation und einzelne Absprachen, ermöglichen aber auch, mehrere Projektmitglieder gleichzeitig zu adressieren. Empfänger Ihrer TwinMail können Sie entweder namentlich eintragen oder über ein Dropdown-Menü aus Ihrer Kontaktliste auswählen → 41B. Alle verfügbaren Kontakte können Sie über ein weiteres Auswahlfeld nach Projekten filtern → 41C. Für Lehrkräfte mit Administratorrechten steht eine gesonderte Funktion in der Mitgliederliste Ihres Projekts zur Verfügung. Sie können dort über den Link Alle Mitglieder kontaktieren eine Rundmail an die gesamte Projektgruppe senden. Abbildung 40 Kommunikationsverlauf und Eingabefeld für Beiträge im Forum A Überblick in Foren behalten Werden Foren im Projekt genutzt, zeigen zwei Fenster neueste und eigene Beiträge → 39B an. Dies ermöglicht einen schnellen Überblick über alle Forenaktivitäten im Projekt und erleichtert die Orientierung – insbesondere dann, wenn viele Foren im Projekt genutzt werden. Gibt es auf der Diskussionsplattform im TwinSpace mehr Foren als benötigt, können Lehrkräfte mit Administratorrechten einzelne Foren mitsamt ihrer Themen per Klick auf Forum archivieren → 39C aus der allgemeinen Forenansicht ausblenden. Archivierte Foren stehen dann ausschließlich Lehrkräften mit Administratorrechten zur Verfügung und können nur von diesen über den Link Archivierte Foren → 39D in der Forenansicht aufgerufen und reaktiviert werden. Forenbeiträge verfassen Um Beiträge zu Themen zu verfassen, rufen Sie per Klick auf den Titel das jeweilige Thema auf. Sofern bereits Beiträge vorliegen, wird Ihnen dort der bisherige Kommunikationsverlauf angezeigt. Dieser bildet Beiträge chronologisch ab und lässt mit einem Verweis auf den Verfasser des Beitrags die leichte Zuordnung von Beiträgen zu. Aufgrund dieser klaren Struktur bieten sich Foren sehr gut für die nachvollziehbare Auseinandersetzung mit einem Thema an. Zum Verfassen von Beiträgen steht unterhalb des Kommunikationsverlaufs ein Editorfenster zur Verfügung, mit dem Beiträge formatiert und per Klick auf das Ketten- oder Büroklammersymbol → 40A um Inhalte aus der Materialsammlung oder Links ergänzt werden können (vgl. Seite 36). B Abbildung 41 Neue TwinMail verfassen C Um direkt auf andere Beiträge Bezug zu nehmen, können Sie den Beitrag, auf den Sie sich beziehen, über den Link Zitieren in Ihren Beitrag einfügen → 40B. Dieser wird damit eingerückt in Ihrem Beitrag dargestellt und als Zitat hervorgehoben → 40C.

Publikationen

Folgen Sie dem PAD