Aufrufe
vor 3 Jahren

eTwinning Handbuch: Der TwinSpace

  • Text
  • Medien
  • Europa
  • Schule
  • Twinspace
  • Projekt
  • Etwinning
  • Projekts
  • Inhalte
  • Klick
  • Kommunikation
  • Projektgruppe
  • Zusammenarbeit
  • Austausch
Lernen Sie für Ihre mediengestützte Projektarbeit mit Partnerklassen in Europa den TwinSpace kennen. Unser 100 Seiten starkes Handbuch erläutert, wie Sie Ihren TwinSpace gestalten, darin zusammenarbeiten, Mitglieder integrieren und sich austauschen. Sie erfahren auch, wie Sie ein Projekt starten und zu guter Letzt die Lorbeeren ernten. Das Handbuch ist gedruckt nicht mehr erhältlich.

88 | Praxis Lorbeeren

88 | Praxis Lorbeeren ernten | 89 Um ein Qualitätssiegel bewerben Gastzugang für die Evaluation Tipps und Hilfestellungen Besonderheiten bei der Bewerbung um den Europäischen eTwinning-Preis Die Bewerbung um ein Nationales eTwinning- Qualitätssiegel steht jeder eTwinning-Lehrkraft, die an einem Projekt beteiligt ist, in der Projektübersicht ihres persönlichen Benutzerbereichs in eTwinning Live offen. Wenn Sie nach Abschluss eines Projekts Ihre Bewerbung auf den Weg bringen möchten, rufen Sie daher zunächst über den Reiter Projekte → 43A Ihre Projektübersicht in eTwinning Live auf. In den Einstellungsoptionen des betreffenden Projekts finden Sie dort den Link → 43B, über den Sie zu einem Online-Bewerbungsformular gelangen. Mit diesem können Sie Ihr Projekt anhand der sechs bei eTwinning definierten Qualitätskriterien (vgl. Seite 84 f.) genau beschreiben und abschließend zur Begutachtung an Ihre Nationale eTwinning-Koordinierungsstelle senden. Die Auszeichnung mit dem Nationalen eTwinning- Qualitätssiegel würdigt die Leistung von Projektpartnern entsprechend ihrer Beteiligung. Aus diesem Grund erfolgt die Bewerbung um das nationale Qualitätssiegel individuell durch die Lehrkräfte im Projekt. Die Begutachtung von Projekten stützt sich auf die in der Bewerbung beschriebenen Projektaktivitäten und -ziele in Verbindung mit gemeinschaftlich entwickelten Ergebnissen und dem zugrunde liegenden Austausch zwischen den Projektpartnern. Da Projektaktivitäten aber meist in der geschützten Umgebung des TwinSpace stattfinden und daher von Außenstehenden nicht eingesehen werden können, sind im Rahmen der Bewerbung auch die Einrichtung eines Gastzugangs und seine Angabe im Formular erforderlich. Im TwinSpace kann ein solcher Gastzugang ganz unkompliziert von Lehreradministratoren in der Benutzerverwaltung im Menü Mitglieder eingerichtet werden (vgl. Seite 60). Projekte, die ihre Aktivitäten auf anderen Plattformen durchführen und dokumentieren, sind gleichermaßen gebeten, einen adäquaten Einblick in relevante Projektergebnisse und -prozesse zu ermöglichen und etwaige Zugangsdaten im Bewerbungsformular anzugeben. Um Ihre Projektbewerbung in Ruhe vorzubereiten, steht Ihnen auf der Webseite Ihrer Koordinierungsstelle unter folgendem Link www.kmk-pad.org/ qs-vorlage ein Dokument bereit, das Sie anhand von Leitfragen (vgl. Seite 84 f.) durch das Online-Formular führt und Ihnen die Beschreibung entsprechend der zugrunde liegenden Kriterien erleichtern soll. Für die Nachvollziehbarkeit des Projektverlaufs sind insbesondere die Dokumentation einzelner Schritte und ihrer Bezüge untereinander entscheidend. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, diese bereits in der Projektplanung (vgl. Seite 19) zu berücksichtigen und vor der eigentlichen Bewerbung um ein Qualitätssiegel noch einmal genau zu überprüfen und ggf. zu ergänzen. Stellen Sie Ihr Projekt beispielsweise einer unbeteiligten Person aus dem Bekanntenkreis vor und lassen Sie sie auf Ihre Projektergebnisse schauen. Etwaige Fragen der Person zu Zusammenhängen oder zum Verlauf des Projekts können Ihnen wichtige Anhaltspunkte liefern, um zu verstehen, wo Ihre Dokumentation ggf. noch der Überarbeitung bedarf. Je nach Struktur Ihres Projekts bietet es sich im einigen Fällen auch an, innerhalb Ihres TwinSpace eine weitere Seite für Ihre Bewerbung einzurichten, auf der Sie den Projektverlauf abschließend zusammenfassen und bei Bedarf mit weiteren Ressourcen ergänzen können. Projekten, die sich über die Auszeichnung mit dem Europäischen eTwinning-Qualitätssiegel (vgl. Seite 87) für den Wettbewerb um den Europäischen eTwinning-Preis qualifiziert haben, wird im Bewerbungszeitraum für den Europäischen eTwinning-Preis ein zusätzlicher Link in ihrer Projektübersicht bei eTwinning Live angezeigt, über den die Online- Bewerbung möglich ist. Bei der Auszeichnung mit dem Europäischen eTwinning-Preis steht die Leistung der Projektgruppe als Ganzes im Vordergrund. Aus diesem Grund erfolgt die Bewerbung nicht mehr individuell, sondern als Projektteam, indem eine Lehrkraft federführend für die Projektgruppe das Bewerbungsformular ausfüllt. Allen übrigen Projektpartnern steht es jedoch frei, die Einreichung um persönliche Kommentare zu ergänzen. Gastzugänge, die im Rahmen der Bewerbung um das Nationale eTwinning-Qualitätssiegel angegeben werden, werden vertraulich behandelt und auch innerhalb von eTwinning nicht automatisch an andere Jurys weitergleitet. Bei der Bewerbung um den Europäischen eTwinning-Preis ist es daher sinnvoll, einen gesonderten Gastzugang für die Evaluation auf europäischer Ebene bereitzustellen und diesen in der Bewerbung anzugeben. A B Abbildung 43 Qualitätssiegelbewerbung einreichen in der eTwinning Live-Projektverwaltung

Publikationen

Austausch bildet – Juni 2020
Austausch bildet – Dezember 2019
Austausch bildet – Juni 2019
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Programme im Überblick
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Jahresbericht 2018/19
Austausch in Zahlen 2018/19
Programme im Überblick
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Partnerschulen suchen und finden
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
"Say no to plastic pollution"
Demokratie mit eTwinning lernen und praktizieren
eTwinning-Projektplakat
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
10 gute Gründe für eTwinning
Pop songs and the stories they tell
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
Projektkit "Teaching Hinduism, Buddhism and the meaning of life in all the major religions"
eTwinning-Projektkit "So schmeckt Europa"
eTwinning-Projektkit "In 40 Tagen durch Europa"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Erasmus-Akkreditierung
Erasmus+ Success Stories
Success Stories 2018
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ für Schulen
Success Stories
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
PASCH begeistert junge Menschen für Deutschland – weltweit
Freiwilligendienst kulturweit
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Alles drin. FSA-Programm kompakt.
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Success Stories 2018
"Say no to plastic pollution"
Deutsch im Gepäck
60 Jahre Prämienprogramm

Folgen Sie dem PAD