Aufrufe
vor 4 Jahren

GAPP-Lexikon

  • Text
  • Deutschen
  • Amerikanischen
  • Deutschland
  • Schule
  • Amerikanische
  • Austausch
  • Schulen
  • Deutsche
  • Regel
  • Jugendlichen
  • Hhttps
Das Taschenlexikon mit Wissenswertem zum Austausch mit Schulen in den USA. Mehr German-American Partnership Program (GAPP): https://www.kmk-pad.org/programme/german-american-partnership-program-gapp.html

e mit Eltern eingeladen

e mit Eltern eingeladen werden und in dessen Verlauf das geplante Programm und der Ablauf des Austausches beschrieben werden. Hier sollten klar und deutlich auch die Erwartungen an Schülerinnen und Schüler und deren Eltern (insbesondere auch beim Gegenbesuch) formuliert werden. Vor dem Abflug sollte mindestens ein weiterer Elternabend stattfinden, bei dem über Taschengeld ( Kosten) und Geschenke, Formulare usw. gesprochen wird und letzte Fragen geklärt werden. Ein weiterer Elternabend ist vor dem Gegenbesuch der Amerikaner notwendig. Hier sollten insbesondere die Eltern auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe als Gastgeberfamilie vorbereitet und auf eventuell ungewohnte Verhaltensweisen von amerikanischen Jugendlichen ( kulturelle Unterschiede) hingewiesen werden. In diesem Zusammenhang muss auch das Eigenengagement der Gasteltern und deren Einbeziehung in das Programm geklärt werden. gapp-Lexikon Erfahrungsberichte der Schülerinnen und Schüler Das Schreiben von Erfahrungsberichten durch die Schülerinnen und Schüler ist ein wichtiger Teil der Austauschbegegnung. Einerseits behalten sie dadurch die vielen neuen, individuellen Erlebnisse in Erinnerung, zum anderen dienen sie dazu, besondere Beobachtungen oder auch Kritikpunkte der Jugendlichen festzuhalten, sie auszuwerten und der Schulöffentlichkeit zugänglich zu machen. In vielen Fällen werden die Berichte der Schülerinnen und Schüler zu ihren individuellen Beobachtungsaufgaben zusammengestellt. Dies kann dazu dienen, persönliche Erfahrungen mit dem Leben am Ort der Gastgeber sowie amerikakundliche Teile als Vorbereitung für die nächsten Austauschgruppen einzusetzen. Manche Berichte beinhalten darüber hinaus anschauliche Sammlungen von Beschreibungen einzelner Tage und Ereignisse des Austausches, die von witzig kommentierten Bildern über nachdenkliche Überlegungen bis hin zu Gedichten oder Tagebucheinträgen reichen können. In der Regel sind die Berichte der Jugendlichen besonders informativ, wenn sie nicht nur Beschreibungen der Aktivitäten, sondern auch Reflexionen über den Aufenthalt als Deutsche in den USA enthalten. e 30 | | 31

Publikationen

Folgen Sie dem PAD