Aufrufe
vor 4 Jahren

GAPP-Lexikon

  • Text
  • Deutschen
  • Amerikanischen
  • Deutschland
  • Schule
  • Amerikanische
  • Austausch
  • Schulen
  • Deutsche
  • Regel
  • Jugendlichen
  • Hhttps
Das Taschenlexikon mit Wissenswertem zum Austausch mit Schulen in den USA. Mehr German-American Partnership Program (GAPP): https://www.kmk-pad.org/programme/german-american-partnership-program-gapp.html

v

v gapp-Lexikon Für deutsche Staatsbürger sowie Staatsbürger der meisten EU-Staaten – die aktuellen Informationen sollten bei der US-Botschaft/den Konsulaten eingeholt werden – gilt bei einer Reise bis zu 90 Tagen, die touristisch oder geschäftlich ist, das Visa-Waiver-Program. Sie benötigen zur Einreise in die USA kein Visum, sondern nur einen gültigen Reisepass, ein Rückflugticket und die bestätigte Anmeldung über ESTA. Zusätzlich wird vor dem Flug ein Formular ausgefüllt, in dem Angaben zur Person und zum Reiseziel erfragt werden. Einzutragen ist auch die Adresse der Gastfamilie, die jede Schülerin/jeder Schüler zur Hand haben muss. Weiterhin werden Fragen nach ansteckenden Krankheiten, der Verwicklung in Spionage, Sabotage oder terroristische Aktivitäten, der Absicht, in den USA zu arbeiten, gestellt und es wird danach gefragt, ob die/der Einreisende einem amerikanischen Staatsbürger die Obhut über ein Kind entzogen hat oder ob ihr/ihm schon einmal ein Visum oder die Einreise in die USA verweiv Verhaltensregeln Bereits während der ersten Informationstreffen in Deutschland bietet sich die Gelegenheit, den deutschen Schülerinnen und Schülern bestimmte Verhaltensregeln nahe zu legen, die sie während ihres Aufenthaltes in den USA beachten sollten. So sind die deutschen Jugendlichen darauf hinzuweisen, dass die Teilnahme am Austausch neben dem verpflichtenden regelmäßigen Schulbesuch auch viel Eigeninitiative, Offenheit und Anpassungsvermögen an einen fremden Kulturkreis erfordert ( Kulturelle Unterschiede). Verhaltensregeln, die sowohl den Schulbesuch in den USA ( Regeln an der amerikanischen Schule) als auch den Aufenthalt als Gast in der amerikanischen Familie ( Familienleben) betreffen, sollten unbedingt bereits zu diesem frühen Zeitpunkt vermittelt werden, da sich das Fehlverhalten einzelner Schülerinnen und Schüler, die sich ihrer Verantwortung gegenüber den anderen Teilnehmenden sowie gegenüber den Gastgebern nicht bewusst sind, als sehr belastend für die Gruppe, die Begleitlehrkräfte sowie den Austausch insgesamt erweisen kann. Versicherungen (Unfall, Krankheit, Haftpflicht) Empfehlenswert ist der Abschluss eines Versicherungspaketes für die gesamte Gruppe (Haftpflicht, Unfall, Krankheit). Bei Eintreten eines Versicherungsfalls ist die Versicherung in Deutschland umgehend zu informieren, um eine Bestätigung für die Kostenübernahme einzuholen. Visa-Waiver-Program 82 | | 83

Publikationen

Folgen Sie dem PAD