Aufrufe
vor 2 Jahren

Generation eTwinning

  • Text
  • Etwinning
  • Kapitel
  • Projekt
  • Nationale
  • Erfahrungen
  • Bildung
  • Schule
  • Kompetenzen
  • Verschiedenen
  • Lernte
  • Hhttps
Nach zehn Jahren eTwinning war es Zeit für eine Bestandsaufnahme. Lesen Sie Erfahrungsberichte von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Studierenden, die in den letzten Jahren bei eTwinning mitwirkten. Dieses Buch belegt die vielfältigen Auswirkungen, die eTwinning auf das Leben vieler hatte. Hier über die Seite des PAD bestellen: goo.gl/WCSTWu

KAPITEL EINE ANDERE

KAPITEL EINE ANDERE LERNERFAHRUNG 18

KAPITEL 2 In diesem Kapitel wird beschrieben, wie Schüler durch ihre Erfahrungen in einem eTwinning-Projekt inspiriert und motiviert wurden. Sowohl die Schüler als auch die Lehrkräfte sind der Meinung, dass eTwinning etwas für jeden bietet. Michele und Yulia motivierten ihre Projekterfahrungen dazu, mehr zu lernen. Michele halfen seine Erfahrungen dabei, andere und ältere Personen zu verstehen und mit ihnen zusammenzuarbeiten. Yulia wurden im Zusammenhang mit dem Projekt neue Verantwortungsbereiche zugewiesen, die sie motivierten, sich neue eigene Ziele zu setzen und mit dem Lernen fortzufahren. Wir werden auch erfahren, wie sich die unterschiedlichen Lernerfahrungen auf die Lehrkräfte selbst auswirkten. Zum Beispiel hat die engere Zusammenarbeit mit ihren Schülern bei Projekten sie motiviert, ihre Unterrichtsmethoden zu ändern und mehr Kollegen an ihren Schulen einzubeziehen. Besonders die praktischen Aspekte des Projekts sind motivierend Michele Larini (Alter: 22) Student, Universita Cattolica del Sacro Cuore di Milano. eTwinning-Projekt: „Learning through Generations“ (Generationenübergreifendes Lernen, 2012). Lehrkraft: Liliana Rossetti. Schule: Istituto E. Fermi, Italien. Beteiligte Länder: Polen, Italien, Deutschland, Spanien, Türkei „Ich glaube, dass diese alternative Art zu lernen konkret die praktischen Fähigkeiten der Schüler anspricht und diese stärker motiviert. Bei dem Projekt entwickelten wir soziale und kulturübergreifende Kompetenzen. Anstatt passive Informationsempfänger zu sein wie beim herkömmlichen Unterrichtsformat, waren die Schüler aufgefordert, sich aktiver an den Diskussionen und Gesprächen zu beteiligen. Ich erhielt so die Chance, aus erster Hand zu erleben, was es bedeutet, mit Personen zusammenzuarbeiten, die im Vergleich zu mir viel mehr Erfahrung hatten. Ich glaube, das wird für meinen Eintritt in den Arbeitsmarkt ein entscheidender Faktor sein.“ 19

Publikationen

Austausch bildet – Juni 2020
Austausch bildet – Dezember 2019
Austausch bildet – Juni 2019
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Austausch bildet Juni 2017
Austausch bildet Dezember 2016
Austausch bildet Juni 2016
Austausch bildet 2015
Austausch bildet Juni 2015
Programme im Überblick
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Jahresbericht 2018/19
Austausch in Zahlen 2018/19
Programme im Überblick
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Partnerschulen suchen und finden
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
eTwinning-Projektplakat
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2020
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
10 gute Gründe für eTwinning
Pop songs and the stories they tell
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Deutscher eTwinning-Preis 2016
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Die ausgezeichneten Schulen im Überblick
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
eTwinning-Projektkit "So schmeckt Europa"
eTwinning-Projektkit "In 40 Tagen durch Europa"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Success Stories 2018
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ für Schulen
Success Stories
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
Erasmus+ – Europa stärken, Schule entwickeln
Rund um Erasmus+ – Europäische Projektarbeit von A bis Z.
Erasmus+ Europa gestalten, Schule entwickeln
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
Success Stories 2016 Erasmus+ im Schulbereich
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
PASCH begeistert junge Menschen für Deutschland – weltweit
Freiwilligendienst kulturweit
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Success Stories 2018
Deutsch im Gepäck
60 Jahre Prämienprogramm

Folgen Sie dem PAD