Aufrufe
vor 9 Monaten

Jahresbericht 2018/19

  • Text
  • Statistik
  • Pasch
  • Erasmusplus
  • International
  • Bildung
  • Austausch
  • Schulpartnerschaft
Einen umfassenden Einblick in den europäischen und internationalen Austausch im Schulbereich bietet der Jahresbericht 2018/19 des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz. Im Fokus der Beiträge stehen der Jahresschwerpunkt "Demokratische Bildung" und das Jubiläum der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft".

Unterwegs in die Zukunft

Unterwegs in die Zukunft China kennen, China können 20 Die internationale Bedeutung der Volksrepublik China nimmt stetig zu. Das gilt nicht nur auf dem Gebiet von Politik und Wirtschaft, sondern auch im wissenschaftlichen und kulturellen Bereich. Vor diesem Hintergrund wollen die Länder die China-Kompetenz in Deutschland fördern. b wichtiger Partner im Handel, einflussreiche Großmacht in der Weltpolitik oder zentraler Akteur im Kampf gegen den Klimawandel: An Chinas wachsender Bedeutung besteht kein Zweifel. Umso wichtiger ist es, dass künftig mehr Menschen als bislang in Deutschland ein besseres Verständnis für dieses Land entwickeln und das dortige Gesellschafts- und Staatsmodell verstehen. Ausreichende China-Kompetenz in Deutschland ist eine Voraussetzung dafür, die bilateralen Beziehungen zum beiderseitigen Nutzen zu gestalten. Zur China-Kompetenz gehören allerdings nicht alleine Sprachkenntnisse, sondern auch landeskundliches Wissen und interkulturelle Kompetenzen. Dabei steht ebenfalls außer Frage, dass solche Kompetenzen am besten bei Aufenthalten in China erworben werden können. Die Kultusministerkonferenz hat deshalb im Mai 2019 gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Auswärtige Amt eine Initiative auf den Weg gebracht, um die Kenntnisse und das Verständnis über China in Deutschland zu steigern. Abhängig von den Möglichkeiten der Bundesländer und ihren regionalspezifischen Besonderheiten und Erfordernissen stehen dabei im schulischen Bereich folgende Maßnahmen im Vordergrund: Unterstützung des Chinesisch-Sprachunterrichts an allgemein- und berufsbildenden Schulen Förderung von Inhalten mit China-Bezug im Fachunterricht zum Beispiel durch Zusatzkurse, ergänzendes Unterrichtsmaterial, Handreichungen für Lehrkräfte Förderung des Schüleraustauschs mit China an allgemein- und berufsbildenden Schulen

jahresbericht 2018/19 »WIR MÜSSEN NICHT ALLE ZU CHINA-EXPERTEN WERDEN. ABER DEUTSCH- LAND TUT GUT DARAN, CHINA NEU KENNENZU- LERNEN UND SICH DIESEM RIESIGEN LAND WEITER ZU NÄHERN.« 21 Helmut Holter, Präsident der Kultusministerkonferenz 2018 Bereits seit 10 Jahren unterstützt auch der PAD die deutsch-chinesische Zusammenarbeit. Allein 2018 wurden im Rahmen der Initiative »Schulen: Partner der Zukunft« (PASCH) des Auswärtigen Amtes Austauschbegegnungen von rund 70 deutschen Schulen finanziell gefördert. Mehr als 1 200 Schülerinnen und Schüler hatten so die Möglichkeit, China mit eigenen Augen und Ohren kennenzulernen. Mit dem »Mercator Schulpartnerschaftsfonds Deutschland-China«, einem Projekt der Stiftung Mercator, des Goethe-Instituts und des PAD, werden Schulen zudem bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung schulischer Austauschprojekte unterstützt. Regelmäßige Fach- und Netzwerktagungen für Lehrkräfte aller Schulformen bieten darüberhinaus praktische Hilfestellungen bei der thematischen, organisatorischen und interkulturellen Vorbereitung. Durch Fachbeiträge werden außerdem aktuelle Entwicklungen in China näher beleuchtet. In dem Pilotprojekt »Summercamp«, finanziert aus Mitteln des Chinesischen Bildungsministeriums, der Bundesländer sowie der Stiftung Mercator, hatten 2018 gut 80 Auszubildende die Möglichkeit, das Land vor Ort kennenzulernen. Impulse für die weitere Entwicklung der China-Kompetenz in Deutschland gibt auch die Studie »China kennen, China können – Ausgangspunkte für den Ausbau von China-Kompetenz in Deutschland«, die das Mercator Institute for China Studies (MERICS) unlängst veröffentlicht hat. Weitere Informationen www.merics.org/de/china-monitor/china-kompetenz

Publikationen

Austausch bildet – Juni 2020
Austausch bildet – Dezember 2019
Austausch bildet – Juni 2019
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Austausch bildet Juni 2017
Austausch bildet Dezember 2016
Austausch bildet Juni 2016
Austausch bildet 2015
Austausch bildet Juni 2015
Programme im Überblick
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Jahresbericht 2018/19
Austausch in Zahlen 2018/19
Programme im Überblick
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Partnerschulen suchen und finden
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
eTwinning-Projektplakat
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2020
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
10 gute Gründe für eTwinning
Pop songs and the stories they tell
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Deutscher eTwinning-Preis 2016
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Die ausgezeichneten Schulen im Überblick
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
eTwinning-Projektkit "So schmeckt Europa"
eTwinning-Projektkit "In 40 Tagen durch Europa"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Success Stories 2018
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ für Schulen
Success Stories
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
Erasmus+ – Europa stärken, Schule entwickeln
Rund um Erasmus+ – Europäische Projektarbeit von A bis Z.
Erasmus+ Europa gestalten, Schule entwickeln
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
Success Stories 2016 Erasmus+ im Schulbereich
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
PASCH begeistert junge Menschen für Deutschland – weltweit
Freiwilligendienst kulturweit
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Success Stories 2018
Deutsch im Gepäck
60 Jahre Prämienprogramm

Folgen Sie dem PAD