Aufrufe
vor 1 Jahr

Klimawandel unterrichten mit eTwinning

Schulklassen in Aktion mit eTwinning, dem digitalen europäischen Netzwerk im Programm Erasmus+. Ein eTwinning-Buch mit Beispielen aus der Praxis. Sie können die Broschüre kostenlos bestellen unter www.kmk-pad.org/webshop

Herausforderungen in

Herausforderungen in ihrem Umfeld wie Vermüllung und Verschmutzung. Gleichzeitig schafften sie aber auch Aufmerksamkeit für die Schönheit der Natur in ihrem Land. Zum Schluss gaben die Schüler/innen über eine gemeinsame Befragung und ein Reflexionsboard Feedback zum Projekt. So hatten sie die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Lernprozess zu teilen. Länder: Italien, Polen, Rumänien, Spanien. Link zum TwinSpace: https://twinspace.etwinning.net/70295/home Tools: Biteable 7. Keine Zeit für Müll In diesem Projekt arbeiteten Grundschulen aus Frankreich und den Niederlanden gemeinsam daran, mehr über Müll in ihrer Region und den Flüssen vor Ort (der Garonne und der Maas) in Erfahrung zu bringen. Die Schüler/innen sammelten und sortierten Müll, schrieben einander Karten aus Altpapier, schrieben und sangen gemeinsam ein eTwinning-Lied über Mülltrennung und spielten Spiele, in denen alle im Rahmen des Projekts zusammengetragenen Informationen eine Rolle spielten. Sie choreografierten und tanzten auch in jedem Land einen „Mülltanz“. Dann kombinierten sie ihre Tänze zu einem gemeinsamen. Die Schüler/innen nutzten Apps und IKT-Tools, machten Audioaufnahmen, erstellten Voci-Karten und Vokabelkarten in Englisch und Französisch. So erwarben sie Sprachkompetenz und bereicherten ihren Wortschatz auch zu Umweltthemen. Schließlich organisierten die Schüler/innen Sammelaktionen in ihren Schulen und in der Gemeinde, bei denen sie Müll sammelten, sortierten und recycelten. Länder: Frankreich, Niederlande. Link zum TwinSpace: https://twinspace.etwinning.net/70605/home Tools: Voki 26 SCHULKLASSEN IN AKTION Klimawandel unterrichten mit eTwinning

ALTERSGRUPPE 12-15 SEKUNDARSTUFE I 8. Europa – Gestern – Heute – Morgen Bei diesem Projekt lernten die Schüler/innen, im Internet zu recherchieren und die gesammelten Informationen dann zu nutzen, um spannende Produkte wie gemeinsame Songs zu erzeugen. Im Projekt wurden kooperative Methoden, kreative Aufgaben und achtsame Kommunikation genutzt. Ausgehend von den Herausforderungen von heute konzentrierten sich die Schüler/innen auf den Klimawandel und Umweltfragen. In einer Tricider- Aktivität lernten die Schüler/innen, ihre Vorstellungen online respektvoll zu formulieren. Anschließend waren die Schüler/innen eingeladen, ein virtuelles Tagebuch zu führen, in dem sie ihre Ideen und Eindrücke aus den vorangegangenen Aktivitäten protokollierten. Nach mehreren Videokonferenzen, um sich besser kennenzulernen und Brieffreundschaften zwischen allen teilnehmenden Klassen arbeiteten die Schüler/innen in internationalen Teams zusammen, wobei sich jedes Team mit einem der folgenden Themen befasste: Wassersparen, gesunde Ernährung, Energiesparen, Umweltschutz, Müll, Dialog und Frieden und Chor. Die Rechercheaktivität mündete in der Erstellung von Vokabellisten und Wortwolken zu allen Themen. Vor dem Hintergrund der ökologischen Herausforderungen von heute wurden die Schüler/innen ermutigt, sich den Herausforderungen der Vergangenheit zu widmen. Bei diesen Aktivitäten prüfte jede Klasse unterschiedliche Möglichkeiten der Beschäftigung mit dem Holocaust und der Geschichte des Zweiten Weltkriegs. Anschließend tauschten die Schüler/innen Fragen und Eindrücke aus. Abschließend blickten die Schüler/innen in die Zukunft und schrieben in internationalen thematisch zusammengesetzten Teams einen Teil eines Songs. Später wurden alle Texte und Gesangsbeiträge zu einem internationalen Song zusammengefasst, der alle erforschten Themen behandelt. Es wurden Videoclips gedreht, und die Schüler/innen wählten ein Leitvideo und den Titel für diesen internationalen, gemeinsam entwickelten Song: „Europe Yesterday, today and Tomorrow“. Länder: Deutschland, Frankreich, Ukraine. Link zum TwinSpace: https://twinspace.etwinning.net/68107 Tools: Tricider, Mentimeter, Dragnsurvey, Zeemap, BeFunky, collagephoto, pixi, BirdsDessines, Framapad KAPITEL 2: EINBINDUNG VON KLIMASCHUTZ IN DEN LEHRPLAN 27

Publikationen

Folgen Sie dem PAD