Aufrufe
vor 9 Monaten

Programme im Überblick

  • Text
  • Kulturweit
  • Weiterbildungsprogramm
  • Studienbesuch
  • Fortbildung
  • Hospitation
  • Fachberater
  • Schulleitung
  • Sprachdiplom
  • Auslandsschule
  • Schulen
  • Schulpartnerschaften
Informationen für Schulleitungen und Fachberater/-innen sowie Deutsche Schulen im Ausland und Schulen im Ausland, die zum Deutschen Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz führen. Die Broschüre gibt einen Überblick über alle Programme des PAD, die für Schulen und Lehrkräfte an ausländischen Schulen mit Deutschschwerpunkt interessant sind.

8 | Schulpartnerschaften

8 | Schulpartnerschaften und Austauschprogramme Schulpartnerschaften im Rahmen der Initiative »Schulen: Partner der Zukunft« Zielgruppe Allgemeinbildende Schulen in Deutschland und im Ausland in der Regel ab der Sekundarstufe I. Im Ausland sind vorrangig jene Schulen angesprochen, an denen Deutsch unterrichtet wird oder/und die zum Netzwerk der Initiative »Schulen: Partner der Zukunft« (PASCH) gehören. Zielgebiete sind Indien, Zentralasien, Asien, Südostasien, Kaukasus, Osteuropa, Südosteuropa, die Palästinensischen Gebiete, Afrika, die Golfregion, Süd- und Mittelamerika, die Türkei, Kanada und Ozeanien. Programmziele Aufbau und Förderung langfristiger Schulpartnerschaften Vermittlung eines aktuellen Deutschlandbilds im Ausland Förderung des Deutschunterrichts an ausländischen Schulen bzw. der Deutschkenntnisse der ausländischen Schüler/-innen Förderung Eine Förderung erhalten vorrangig Schulpartnerschaften mit Schulen im Ausland, die Deutsch als Fremdsprache (DaF) unterrichten. Eine Förderung ist für deutsche und ausländische Gruppen möglich. Gefördert wird der Aufenthalt von 7 bis 21 Tagen mit Unterbringung in Gastfamilien. Der Austausch ist ganzjährig während der Schulzeit möglich. Die Schüler/-innen sowie die Begleitpersonen erhalten Zuschüsse zu den Fahrtkosten. Für die ausländischen Gruppen wird eine Versicherungspauschale gezahlt. Es werden Programm- oder Projektkostenzuschüsse gewährt und Vorbereitende Besuche bezuschusst. Weitere Informationen www.kmk-pad.org/programme/schulpartnerschaften-der-pasch-initiative.html Ansprechpartner für China bzw. Asien (ohne Indien), Südostasien und Palästinensische Gebiete Johannes Gehrke Tel. +49 228 501-261 johannes.gehrke@kmk.org Ansprechpartnerin für Zentralasien, Kaukasus, Osteuropa Julia Lehmler Tel. +49 228 501-237 (Mo bis Do, 9 bis 14 Uhr) julia.lehmler@kmk.org Ansprechpartnerin für Afrika, Indien, die Golfregion, Süd- und Mittelamerika, Südosteuropa, die Türkei, Kanada und Ozeanien Anja van Kerkom Tel. +49 228 501-217 anja.vankerkom@kmk.org Gute Gründe für den Austausch www.pasch-net.de Die ausländischen Schülerinnen und Schüler können bei ihrem Besuch ein aktuelles Bild von Deutschland gewinnen. Sie haben die Möglichkeit, mit Gleichaltrigen Deutsch zu sprechen und so die Sprache anzuwenden. Ein erster Aufenthalt in Deutschland kann anregen, für längere Zeit an eine deutsche Schule zu gehen oder zum Studium nach Deutschland zu kommen. Die deutschen Schülerinnen und Schüler können bei ihrem Besuch an der Partnerschule bei jüngeren Schülerinnen und Schülern für Deutsch werben. Die deutsche Schule kann dabei unterstützen, den Deutschunterricht an der Partnerschule aktuell und motivierend zu gestalten. Über Schulpartnerschaften können Freunde für Deutschland gewonnen werden – und für das Leben!

| 9 Schulpartnerschaften mit Ost-, Mittelost- und Südosteuropa sowie den Baltischen Staaten Zielgruppe Schulen in Deutschland mit Interesse an einer Partnerschaft mit Schulen aus der Tschechischen Republik, der Slowakischen Republik, Ungarn, Slowenien, Rumänien, Bulgarien, Estland, Lettland und Litauen. Programmziele Aufbau und Förderung langfristiger Schulpartnerschaften Förderung des Deutschunterrichts an ausländischen Schulen Begegnungen von Schülerinnen und Schüler mit dem Ziel, Deutschland und das Partnerland besser kennen und verstehen zu lernen Verbesserung der Deutschkenntnisse der Schüler/-innen Förderung Eine Förderung erhalten ausschließlich die ausländischen Gäste. Gefördert werden vorrangig Schulen im Ausland, die Deutsch als Fremdsprache (DaF) unterrichten oder in denen die Einrichtung von Deutschunterricht geplant ist. Die ausländischen Teilnehmer/-innen einer Begegnung sollten über Deutschkenntnisse verfügen. Die Zuschüsse werden für einen Aufenthalt von 7 bis 21 Tagen an der deutschen Partnerschule mit Unterbringung in Gastfamilien gewährt. Der Austausch ist ganzjährig während der Schulzeit möglich. Die Schüler/-innen sowie die Begleitpersonen erhalten Zuschüsse zu den Fahrtkosten. Es wird eine Versicherungspauschale gezahlt. Es werden Programm- oder Projektkostenzuschüsse gewährt und Vorbereitende Besuche bezuschusst. Ansprechpartner Anja Höhn Tel. +49 228 501-370 anja.hoehn@kmk.org Weitere Informationen www.kmk-pad.org/programme/schulpartnerschaften-mit-ost-mittelost-und-suedosteuropa-sowie-baltischen-staaten.html Weitere Programme für Schulpartnerschaften Der PAD führt weitere Programme mit einzelnen Staaten durch. Dazu zählen das German American Partnership Programm (GAPP), das Programm für Schulpartnerschaften mit Israel, der Mercator Schulpartnerschaftsfonds Deutschland – China gemeinsam mit der Stiftung Mercator sowie das Programm Junior-Ingenieur-Akademie – Schulpartnerschaften mit Staaten in Osteuropa in Kooperation mit der Deutsche Telekom Stiftung. Die Ziele aller Programme sind der Aufbau und die Förderung langfristiger Schulpartnerschaften die Förderung des Deutschunterrichts an ausländischen Schulen die Stärkung des Interesses der Schüler/-innen an der Sprache und Kultur der Partner

Publikationen

Austausch bildet – Informationsbroschüre
Programme im Überblick
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Programme im Überblick
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2019
Partnerschulen suchen und finden
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Austausch bildet Juni 2017
Austausch bildet Dezember 2016
Austausch bildet Juni 2016
Austausch bildet 2015
Austausch bildet Juni 2015
10 gute Gründe für eTwinning
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2019
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Deutscher eTwinning-Preis 2016
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
Die ausgezeichneten Schulen im Überblick
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Pop songs and the stories they tell
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Erasmus+ für Schulen
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
Success Stories
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ – Europa stärken, Schule entwickeln
Rund um Erasmus+ – Europäische Projektarbeit von A bis Z.
Erasmus+ Europa gestalten, Schule entwickeln
Success Stories 2016 Erasmus+ im Schulbereich
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
Freiwilligendienst kulturweit
Als Fremdsprachenassistenzkraft im Ausland unterrichten
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Deutsch im Gepäck

Folgen Sie dem PAD