Aufrufe
vor 2 Jahren

Success Stories 2016 Erasmus+ im Schulbereich

  • Text
  • Erasmusplus
  • Pad
  • Projekt
  • Schule
  • Schulen
  • Leitaktion
  • Europa
  • Grundschule
  • Projekte
  • Austausch
Erasmus+ macht Schule: Über 360 Projekte im Schulbereich und mit deutscher Beteiligung, die aus Mitteln des EU-Programms gefördert worden sind, konnten im vergangenen Jahr abgeschlossen werden. Elf von ihnen, die dabei besonders herausragen, hat der PAD als Erfolgsgeschichte ausgezeichnet. Einen Eindruck von der Vielfalt der Projektinhalte vermittelt die Veröffentlichung "Success Stories 2016". Hier über die Website des PAD bestellen: goo.gl/ffLmWf

success stories

success stories 2016 | leitaktion 1 Lernen durch und in Europa Über das Projekt Projekttitel Die GSR auf dem Weg zur Gemeinschaftsschule: Lernen durch und in Europa Begründung für die Auszeichnung Das Projekt ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie die Leitaktion 1 als strategisches Instrument genutzt werden kann, um das eigene Personal mit einem europäischen Fokus fortzubilden, damit die aktuellen Herausforderungen und Zielsetzungen der Einrichtung besser bewältigt werden können. Die durchgeführten Maßnahmen haben zu einem Qualitätszuwachs des Unterrichts und einer Veränderung bei den Lehr- und Lernformen sowie dem Curriculum geführt. Neben einer qualitativen Stärkung des Fremdsprachenunterrichts insgesamt konnte auch eine Erweiterung des Französischunterrichts erreicht werden. Wesentliche Einblicke in das finnische Schulsystem führten zudem zu Umstrukturierungen im organisatorischen Bereich und Änderungen im Schulcurriculum. Durch das Projekt konnte der europäische Gedanke an der Schule noch weiter und nachhaltiger implementiert werden und ist zum festen Bestandteil des Schullebens geworden. Der Adressatenkreis für die Verbreitung von Lernergebnissen ist breit gefasst und geht weit über die eigene Einrichtung hinaus. Einrichtung Graf-Soden-Realschule, Friedrichshafen Bundesland Baden-Württemberg Kontakt Werner Dietsche dietsche@gsr-fn.de Projektlaufzeit 26. Juni 2014 bis 25. Juni 2016 EU-Förderung 32.911 Euro Die Graf-Soden-Realschule auf dem Weg zur Gemeinschaftsschule« – der Projekttitel verweist auf eine große Herausforderung für die gesamte Schulgemeinschaft. Das zweijährige Erasmus+ Projekt wurde genutzt, um die Arbeit an der erfolgreichen Gestaltung der Gemeinschaftsschule vorzubereiten und zu begleiten. In den zwei Projektjahren nahmen Kollegium und Schulleitung insgesamt an 18 Fortbildungsmaßnahmen teil (Job-Shadowings, Sprachkurse und Fortbildungen zu speziellen Themen). » nachgefragt bei Werner Dietsche Fachkollegen für die Schule ein großer Gewinn. Auch das Kennenlernen der skandinavischen Lehrerausbildung hat uns in jeder Hinsicht beeindruckt: Strenge Auswahltests und eine hohe Professionalität tragen dazu bei, dass in Skandinavien Lehrer einen anderen Stellenwert in der Gesellschaft haben. Dies ist auch in der Beziehung mit den Eltern zu spüren – sie vertrauen den Lehrern und der Schule voll und ganz. Welche Auswirkungen hatte das Projekt auf Ihre Schule? Website http://graf-soden.de Fortbildungsmaßnahmen im Überblick Sprachkurse in Frankreich, Großbritannien und auf Malta Fortbildungskurse zu Inklusion, Beurteilungsverfahren, individuellem Lernen in Dänemark, Finnland und Island Hospitationen in Dänemark und Finnland Während in Sprachkursen neue Ansätze für den Fremdsprachunterricht im Vordergrund standen, sollte bei Hospitationen in ausgewählten skandinavischen Schulen vor allem folgende Aspekte berücksichtigt werden: die Individualisierung von Lern- und Lehrmethoden, die Berücksichtigung der unterschiedlichen sozialen, gesellschaftlichen und kulturellen Lebensläufe der Schülerinnen und Schüler und die Organisation des Ganztagsbetriebs. Konkrete Einflüsse auf den deutschen Schulalltag waren zum Beispiel die Ausweitung des freiwilligen Angebots in den Nachmittagsstunden, ein neues Konzept für individuelle Lernstunden, die Ausstattung der Schule mit WLAN sowie die Einrichtung von Gruppenarbeitsmöglichkeiten in den Gängen (Lernecken). Nach dem Projektende geht das wechselseitige Lernen weiter: Erste eTwinning-Projekte sind bereits in Planung und die finnischen und dänischen Kolleginnen und Kollegen haben Job-Shadowing-Möglichkeiten an der Graf-Soden-Realschule angefragt. Sie haben sich zum Job-Shadowing bewusst Dänemark und Finnland ausgesucht. Was machen die Skandinavier besser? Dänemark und Finnland sind uns in vielen Bereichen der Gestaltung des Schulalltags voraus, vor allem in Formen des offenen Unterrichts, des Einsatzes von Tablets, Laptops, aber auch der Inklusion. Bei Hospitationen im Unterricht, im Erleben der Alltagsarbeit und vor allem in Gesprächen mit den Kollegen konnten wir wertvolle Anregungen für unseren Schulalltag gewinnen. Vor dem Hintergrund des Aufbaus eines gymnasialen Zweigs war für die Schule die Stärkung der Fremdsprachen eminent wichtig, darum war gerade die Fortbildung der entsprechenden Unsere Schule befindet sich im Prozess der Umgestaltung zur Gemeinschaftsschule. Dies bedeutet neben der Entwicklung neuer Unterrichtsformen – ich nenne hier vor allem die Individualisierung des Unterrichts und neue Formen der Beurteilung von Schülerleistungen – eine völlige Umgestaltung des gesamten Schulbetriebs. Hier konnten Kollegen in den skandinavischen Ländern Anregungen sammeln, die wir teilweise direkt im Unterricht und der Schulorganisation umsetzen, aber auch mittel- und langfristig in das Curriculum der Schule integrieren. Um ein konkretes Beispiel zu nennen: Die Ganztagesschule ist in Skandinavien lange schon Normalität. Hier konnten wertvolle Ideen zur Gestaltung der Mittagspausen und der Freizeit gewonnen werden. Inzwischen verzeichnen wir auch ein steigendes Interesse von Schulen aus Europa an Hospitationen an unserer Schule im Rahmen ihrer Projekte in Leitaktion 1. 6 | | 7

Publikationen

Austausch bildet – Juni 2020
Austausch bildet – Dezember 2019
Austausch bildet – Juni 2019
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Austausch bildet Juni 2017
Austausch bildet Dezember 2016
Austausch bildet Juni 2016
Austausch bildet 2015
Austausch bildet Juni 2015
Programme im Überblick
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Jahresbericht 2018/19
Austausch in Zahlen 2018/19
Programme im Überblick
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Partnerschulen suchen und finden
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
eTwinning-Projektplakat
Internationale eTwinning-Veranstaltungen 2020
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
10 gute Gründe für eTwinning
Pop songs and the stories they tell
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Deutscher eTwinning-Preis 2016
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Die ausgezeichneten Schulen im Überblick
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
eTwinning-Projektkit "So schmeckt Europa"
eTwinning-Projektkit "In 40 Tagen durch Europa"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Success Stories 2018
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ für Schulen
Success Stories
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
Erasmus+ – Europa stärken, Schule entwickeln
Rund um Erasmus+ – Europäische Projektarbeit von A bis Z.
Erasmus+ Europa gestalten, Schule entwickeln
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
Success Stories 2016 Erasmus+ im Schulbereich
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
PASCH begeistert junge Menschen für Deutschland – weltweit
Freiwilligendienst kulturweit
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Success Stories 2018
Deutsch im Gepäck
60 Jahre Prämienprogramm

Folgen Sie dem PAD