Aufrufe
vor 2 Jahren

Web We Want – Handbuch für Pädagogen

  • Text
  • Jugendlichen
  • Want
  • Europa
  • Pad
  • Kooperation
Das "Web We Want"-Handbuch für Lehrkräfte wurde von European Schoolnet in Kooperation mit dem Insafe-Netzwerk und der Initiative klicksafe.de entwickelt und von Google und Liberty Global unterstützt. Das Handbuch enthält Unterrichtseinheiten, die von Lehrkräften aus verschiedenen europäischen Ländern für Pädagoginnen und Pädagogen entwickelt wurden. Sie erhalten darin Anregungen in Bezug auf Online-Aktivitäten von Jugendlichen, die sie adaptiert im Unterricht einsetzen können.

Unterrichtseinheit 2

Unterrichtseinheit 2 Schritt 1 (5 Minuten) Schritt 2 (20 Minuten) Schritt 3 (25 Minuten) Eine kleine Änderung … eine vollkommen andere Bedeutung! (50 Minuten) Bevor Sie beginnen, fassen Sie alle Aufzeichnungen, die während der vorherigen Unterrichtseinheit erstellt wurden, zusammen, und beantworten Sie die verbleibenden Fragen. Das Gleiche … aber anders! Wählen Sie zuvor ein Bild aus, mit dem gearbeitet werden soll. Die Hälfte der Klasse erhält dieses Bild mit einer Bildunterschrift von der Lehrkraft. Die andere Hälfte bekommt genau dasselbe Bild, allerdings mit einer anderen Bildunterschrift. Die Schüler sollen ihr Bild beschreiben (ohne über die Bildunterschrift zu sprechen) und darlegen, was sie darüber denken und welche Gefühle es bei ihnen auslöst. Sie zeichnen ihre Ausführungen auf http://vocaroo.com/ in Englisch oder einer Sprache, die sie lernen, auf. Jede Klassenhälfte hört sich dann eine der Aufnahmen der anderen Hälfte an. Auswertung Leiten Sie eine Diskussion über das folgende Thema: Wie ist es möglich, eine solch unterschiedliche Meinung über dasselbe Bild zu haben? Erläutern Sie, dass die Bildunterschrift zu unterschiedlichen Interpretationen führen kann. Dies ist eine andere Möglichkeit, wie ein Bild umgedeutet werden kann. Führen Sie die Schlussfolgerung aus, dass es für die bessere Auswahl eines Bildes und zur sicheren Beurteilung des Dargestellten notwendig ist, die Quelle, das Datum usw. eines Bildes zu ermitteln. Hausaufgabe: Wir können mit einem Bild alles aussagen Händigen Sie der Klasse ein Bild aus. Die Schüler sollen in Gruppen eine glaubwürdige Bildunterschrift erstellen. Sie können das Bild umdeuten, ein Datum, einen Ort etc. erfinden. Die Aufgabe kann auf Englisch oder in einer anderen Sprache durchgeführt werden. Anschließend werden die Arbeiten auf den Server der Schule hochgeladen. Dann erarbeitet die Klasse mithilfe von https://titanpad.com/ gemeinsam, wie es möglich war, zu einer solch unterschiedlichen Interpretation desselben Bildes zu gelangen und welche Probleme dies mit sich bringen könnte. Weiterführende Optionen Die Schüler beantworten den Fragebogen erneut, den sie bei der Einführung in http://www.socrative.com (Registrierung erforderlich) ausgefüllt hatten. Sie können dazu die in dieser und anderen Unterrichtseinheiten erlernten Hilfsmittel verwenden. Sie können ihre Ergebnisse vergleichen und besprechen, welche Fortschritte sie gemacht haben. Mit welchem Teil der Unterrichtseinheit sollten sie sich noch weiter beschäftigen? 24

UNTERRICHTSPLAN Eigenes Engagement im Internet 3.1 Wir gehen einkaufen! Kurztitel der Aktivität Autor Thema Kompetenzen Schwierigkeitsgrad Altersgruppe Dauer Ziele dieser Unterrichtseinheit Einführung Hilfsmittel Wir gehen einkaufen! Jesús Melgar Tito, Spanien Eigenes Engagement im Internet Mathematische Kompetenz und grundlegende Kompetenz in Naturwissenschaft und Technologie/muttersprachliche Kompetenz/digitale Kompetenz Leicht Mittel Schwer 13 bis 15 Jahre Einheit aus zwei Unterrichtsstunden • Den Schülern Hintergrundinformationen über E-Commerce vermitteln • Die Schüler zum Nachdenken über die Vor- und Nachteile von Online- Shopping anregen • Online-Shopping und herkömmliches Einkaufen vergleichen Was war der erste E-Shopper eurer Meinung nach für ein Typ? Jemand mit hoher technischer Kompetenz? Jemand mit Informatikkenntnissen? Ihr wärt wohl überrascht: Es war Jane Snowball, die im Mai 1984 mithilfe ihres Fernsehers das erste Mal überhaupt etwas online kaufte. Sie bestellte nur etwas Butter, Zerealien und Eier von einem Supermarkt in der Nähe. Computer mit Internetzugang, Beamer, Flipchart Ablauf Unterrichtseinheit 1 Schritt 1 (5 Minuten) Typisierung Nach Informationen über das Profi l von E-Shoppern heute suchen (Alter, Geschlecht, Vorlieben etc.). Entspricht Frau Snowball diesem Profi l? E-Commerce in Zahlen Quelle: Ecommerce Europe http://www.ecommerce-europe.eu/home 25

Publikationen

Austausch bildet – Juni 2020
Austausch bildet – Dezember 2019
Austausch bildet – Juni 2019
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Programme im Überblick
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Jahresbericht 2018/19
Austausch in Zahlen 2018/19
Programme im Überblick
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Partnerschulen suchen und finden
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
"Say no to plastic pollution"
Demokratie mit eTwinning lernen und praktizieren
eTwinning-Projektplakat
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
10 gute Gründe für eTwinning
Pop songs and the stories they tell
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
Projektkit "Teaching Hinduism, Buddhism and the meaning of life in all the major religions"
eTwinning-Projektkit "So schmeckt Europa"
eTwinning-Projektkit "In 40 Tagen durch Europa"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Erasmus+ Success Stories
Success Stories 2018
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ für Schulen
Success Stories
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
PASCH begeistert junge Menschen für Deutschland – weltweit
Freiwilligendienst kulturweit
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Alles drin. FSA-Programm kompakt.
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Success Stories 2018
"Say no to plastic pollution"
Deutsch im Gepäck
60 Jahre Prämienprogramm

Folgen Sie dem PAD