Aufrufe
vor 2 Jahren

Web We Want – Handbuch für Pädagogen

  • Text
  • Jugendlichen
  • Want
  • Europa
  • Pad
  • Kooperation
Das "Web We Want"-Handbuch für Lehrkräfte wurde von European Schoolnet in Kooperation mit dem Insafe-Netzwerk und der Initiative klicksafe.de entwickelt und von Google und Liberty Global unterstützt. Das Handbuch enthält Unterrichtseinheiten, die von Lehrkräften aus verschiedenen europäischen Ländern für Pädagoginnen und Pädagogen entwickelt wurden. Sie erhalten darin Anregungen in Bezug auf Online-Aktivitäten von Jugendlichen, die sie adaptiert im Unterricht einsetzen können.

Schritt 3

Schritt 3 (5 Minuten) Schritt 4 (5 Minuten) Schritt 5 (22 Minuten) Weiterführende Optionen Links Stellen Sie den Schülern die Themen vor, die sie bearbeiten werden (B), zum Beispiel folgende: • Was bedeutet Datenschutz für dich? • Was sind personenbezogene Daten? • Wo bin ich online? Bilden Sie Gruppen aus drei oder vier Schülern. Die Teams sprechen fünf Minuten lang über die Themen und notieren sich Ideen für die Präsentation. Ein Schüler ist für das Kopieren der Präsentation (B) und deren Verteilung an die Lehrkräfte und Mitschüler verantwortlich. Wenn Schüler in Bezug auf die Anfertigung von Kopien und die gemeinsame Nutzung der Präsentation Zweifel haben, können sie das Tutorial C heranziehen. Präsentation der Gruppenarbeiten (5 Minuten pro Team) Jedes Team stellt seine Arbeit der Klasse vor. Stoßen Sie eine Diskussion in der Klasse darüber an, was privat sein könnte und was nicht, und weisen Sie die Schüler darauf hin, dass sie immer, wenn sie sich im Internet bewegen, einen Online-Ruf aufbauen und sorgsam darauf achten müssen, welche Art von Informationen sie teilen (Kontakte, Fotos, Videos, Sonstiges). Sie sollten die Privatsphäre anderer respektieren, indem sie keine Informationen oder Fotos ohne Erlaubnis veröffentlichen und sich grundsätzlich so verhalten wie in der realen Welt. Die Schüler sollten auch auf Urheberrechtsaspekte hingewiesen werden. Sie müssen sich um ihren digitalen Fußabdruck kümmern und sich bewusst sein, dass viele Unternehmen ihre potenziellen Mitarbeiter online „auskundschaften“, bevor sie ihnen eine Stelle anbieten. Sie dürfen nicht alles online teilen und müssen bestimmte Informationen über sich in der digitalen Online-Welt vollständig für sich behalten. Stellen Sie fest, bei wie vielen Websites und sozialen Netzwerken die Schüler registriert sind (durchschnittliche Zahl). Lassen Sie sie darüber nachdenken, welche Art von Informationen sie sicher mit der Welt teilen können. Simulieren Sie die Erstellung eines Google-/Facebook-Kontos, und fordern Sie die Schüler auf, die Datenschutzerklärung zu lesen. Sprechen Sie mit den Schülern über Cookies (Bedeutung). Es ist wichtig, die Schüler auf die Fallen der Online-Welt hinzuweisen und ihnen bei der Erstellung eines „korrekten“ Profi ls zu helfen. Sie müssen denken, bevor sie posten. YouTube-Video http://youtu.be/7_VsxBLce8g Google Drive Präsentation http://goo.gl/dI4juf Tutorial: Google Drive Präsentation erstellen, kopieren und gemeinsam nutzen http://goo.gl/KGa8Th 48

UNTERRICHTSPLAN Privatsphäre, mein wertvollster Besitz 5.3. Ich beobachte dich… Kurztitel der Aktivität Autor Thema Kompetenzen Schwierigkeitsgrad Altersgruppe Dauer Ziele dieser Unterrichtseinheit Einführung Hilfsmittel Ich beobachte dich… Miguela Fernandes, Portugal Privatsphäre, mein wertvollster Besitz Soziale Kompetenz und Bürgerkompetenz/muttersprachliche Kompetenz/ digitale Kompetenz Leicht Mittel Schwer 13 bis 15 Jahre 40 Minuten oder mehr (je nachdem, wie viel Zeit die Lehrkraft auf die Analyse der Musik verwenden möchte) • Das Konzept der Privatsphäre erörtern • Einige Datenschutzrichtlinien auf Websites erkunden • Einige Konzepte im Hinblick auf den Online-Datenschutz vermitteln • Neue Datenschutzeinstellungen anwenden Bei dieser Aktivität hören sich die Schüler zunächst ein Lied an und lesen den Liedtext. Sie refl ektieren über die Bedeutung des Textes und tauschen einige Beispiele aus, die denjenigen im Lied ähneln. Die Schüler füllen jeweils zu zweit das Arbeitsblatt aus und überlegen, wie sich der Song auf das Online-Verhalten von Personen übertragen bzw. damit vergleichen lässt. Fordern Sie dann einige Schüler auf, ihre Antworten vorzulesen, und überprüfen Sie, ob sie die Aussagen verstanden haben. Zur Veranschaulichung neuer Datenschutzkonzepte bearbeiten die Schüler ein Quiz, mit dem sie auf problematische Situationen hingewiesen und vor Online-Fehlern bewahrt werden. Außerdem werden dabei neue Ansätze zur Nutzung des Internets aufgezeigt. Diese Ansätze sind ein wichtiges Hilfsmittel zum Verständnis, wie das Internet funktioniert, wie man sicherer agiert und wie man anderen helfen kann. Außerdem enthalten sie einige Vorgaben bezüglich des Browsers. Song von Michael Jackson: Privacy Ausdruck mit dem Songtext Arbeitsblatt 5.1 „Privacy“ von Michael Jackson Quiz befi ndet sich auf http://webwewant.eu/ Ablauf Schritt 1 (5 Minuten) Schritt 2 (5 Minuten) Den Song mit der Klasse anhören, während die Schüler den ausgehändigten Songtext lesen. Bitten Sie nach dem Anhören des Songs zwei oder drei Schüler, den Text laut vorzulesen, damit ihn die ganze Klasse noch einmal hört. Regen Sie ein kurzes Gespräch in der Klasse darüber an, worum es bei dem Song geht. Können sich die Schüler an ähnliche Beispiele erinnern? 49

Publikationen

Austausch bildet – Juni 2020
Austausch bildet – Dezember 2019
Austausch bildet – Juni 2019
Austausch bildet – Dezember 2018
Austausch bildet - Juni 2018
Austausch bildet Dezember 2017
Programme im Überblick
Bonjour und Guten Tag. Deutsch-französische Zusammenarbeit kompakt.
Jahresbericht 2018/19
Austausch in Zahlen 2018/19
Programme im Überblick
Austausch bildet – Informationsbroschüre
Partnerschulen suchen und finden
Jahresbericht 2017
Jahresbericht 2015: Unterwegs in die Zukunft
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
"Say no to plastic pollution"
Demokratie mit eTwinning lernen und praktizieren
eTwinning-Projektplakat
Aus der Vergangenheit lernen, unsere Zukunft gestalten: Europas kulturelles Erbe in eTwinning
Partnerschulen suchen und finden
10 gute Gründe für eTwinning
Pop songs and the stories they tell
Schaffung einer Inklusionskultur durch eTwinning
eTwinning-Auszeichnungen
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Web We Want – Handbuch für Pädagogen
Aktives Bürgertum durch eTwinning entwickeln.
Generation eTwinning
eTwinning-Schulteams
eTwinning Handbuch: Der TwinSpace
eTwinning – Das Netzwerk für Schulen in Europa
Projektkit "Teaching Hinduism, Buddhism and the meaning of life in all the major religions"
eTwinning-Projektkit "So schmeckt Europa"
eTwinning-Projektkit "In 40 Tagen durch Europa"
Projektkit: "Digital Positive News Magazine"
Projektkit "Grammunication"
Projektkit "Mach mich zu einem Europäer"
Projektkit "Technik trifft Sprache"
Projektkit "The Colourful Face of Europe"
Erasmus+ Success Stories
Success Stories 2018
Erasmus+ Leitfaden für Schulleiter
Individueller Schüleraustausch mit Erasmus+
Erasmus+ für Schulen
Success Stories
Erasmus+ Schule in Europa gestalten
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Ein deutsch-polnisches Projekt zu Methoden aktiven Lernens in der frühkindlichen Bildung
Im Schulleiter/-innen-Alltag hilfreiche Führungsstrukturen für sich und andere schaffen
Ein Fortbildungsprojekt mit Erasmus+ Leitaktion 1
Strategische Schulpartnerschaft zum Thema Migration und Integration
Eine deutsch-norwegische Regio-Partnerschaft
Ein deutsch-niederländisches Projekt zur Qualität der Primarbildung
Strategische Schulpartnerschaft zur Biotechnologie
Zum Job-Shadowing nach Malmö
Schulpartnerschaften im Netzwerk der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH)
German-American Partnership Program (GAPP)
GAPP-Lexikon
PASCH begeistert junge Menschen für Deutschland – weltweit
Freiwilligendienst kulturweit
Deutsch vermitteln – Frankreich entdecken
Alles drin. FSA-Programm kompakt.
Success Stories
Pop songs and the stories they tell
Integration will gelernt sein. Ein eTwinning-Projekt zum Thema »Flüchtlinge«
Europäische Projekte an der Lessingschule Leipzig
International Business Class: Erasmus+ und eTwinning an einer berufsbildenden Schule
Achtung, hier kommen wir!
Anstoß für Auslandspraktika
Schulerfolg sichern in Leipzig und Riga
Success Stories 2018
"Say no to plastic pollution"
Deutsch im Gepäck
60 Jahre Prämienprogramm

Folgen Sie dem PAD